Bild

Acht Vorarlberger – für das Dschungelcamp

Landeshauptmann Markus Wallner: Viele unterschiedliche Menschen in einem Camp, das braucht natürlich eine guteFührung. Und welcher Vorarlberger hätte da mehr Erfahrung als der Landeshauptmann? Allerdings: Geheime, demokratische Wahlen dürften bei dem ganzen Getuschel und den Lästereien im Dschungelcamp wohl schwierig werden.

Landeshauptmann Markus Wallner: Viele unterschiedliche Menschen in einem Camp, das braucht natürlich eine gute
Führung. Und welcher Vorarlberger hätte da mehr Erfahrung als der Landeshauptmann? Allerdings: Geheime, demokratische Wahlen dürften bei dem ganzen Getuschel und den Lästereien im Dschungelcamp wohl schwierig werden.

<p>Instagram-Influencerin Linda Meixner: Outdoor-Erfahrung hat die Skifahrerin aus Gargellen zur Genüge – wenn auch eher mit Schnee und Bergen statt mit Sand und Palmen. Dabei würde der australische Dschungel mit Sicherheit ordentlich Abwechslung für den Hintergrund der Instagram-Selfies der Vorarl-berger Social-Media-Queen bringen.</p>

Instagram-
Influencerin Linda Meixner: Outdoor-Erfahrung hat die Skifahrerin aus Gargellen zur Genüge – wenn auch eher mit Schnee und Bergen statt mit Sand und Palmen. Dabei würde der australische Dschungel mit Sicherheit ordentlich Abwechslung für den Hintergrund der Instagram-Selfies der Vorarl-berger Social-Media-Queen bringen.

<p>GNTM-KandidatinJasmin: Die Dornbirnerin wäre das perfekte Vorarlberger Gegenstück zur aktuellen Dschungelcamp-Teilnehmerin Giselle Oppermann. Die machte bei „Germanys Next Topmodel“ als Heul-Kanidatin von sich reden, Jasmin war eher das Bad Girl der Show – und hätte damit im australischen Dschungel sicher mehr Chancen.</p>

GNTM-Kandidatin
Jasmin: Die Dornbirnerin wäre das perfekte Vorarlberger Gegenstück zur aktuellen Dschungelcamp-
Teilnehmerin Giselle Oppermann. Die machte bei „Germanys Next Topmodel“ als Heul-Kanidatin von sich reden, Jasmin war eher das Bad Girl der Show – und hätte damit im australischen Dschungel sicher mehr Chancen.

<p>Fitness-Influencer Simon Mathis: Auf eines können die Dschungel-Fanswetten: Irgendwann fallen im Camp die Hüllen. Für den Hohenemser Fitness-Star Simon Mathis sicher kein Problem: Er zeigt seine Muskeln ohnehin gern auf Instagram und Youtube. Außerdem kennt er sich als ehemaliger „Ninja Warrior Austria“ mit Challenges im TV aus.</p>

Fitness-Influencer Simon Mathis: Auf eines können die Dschungel-Fans
wetten: Irgendwann fallen im Camp die Hüllen. Für den Hohenemser Fitness-Star Simon Mathis sicher kein Problem: Er zeigt seine Muskeln ohnehin gern auf Instagram und Youtube. Außerdem kennt er sich als ehemaliger „Ninja Warrior Austria“ mit Challenges im TV aus.

<p>„Ranger Sigi“ Schwärzler: Schlangen, Spinne und Skorpione – Australien wimmelt gerade so vor gefährlichen Tieren. Wer könnte das Vorarlberger Dschungel-Team da besser beschützen als „Ranger Sigi“? Wenn der Vorarlberger in den Dschungel zieht, gibt es nichts mehr zu fürchten. Wahrscheinlich würde er dort auch Material für eine Fortsetzung seines Buchs „Keine Schonzeit“ finden.</p>

„Ranger Sigi“ Schwärzler: Schlangen, Spinne und Skorpione – Australien wimmelt gerade so vor gefährlichen Tieren. Wer könnte das Vorarlberger Dschungel-Team da besser beschützen als „Ranger Sigi“? Wenn der Vorarlberger in den Dschungel zieht, gibt es nichts mehr zu fürchten. Wahrscheinlich würde er dort auch Material für eine Fortsetzung seines Buchs „Keine Schonzeit“ finden.

<p>Ex-Playboy-Model Natalie Moosmann: Im Dschungelcamp fallen nicht nur bei den Männern irgendwann garanitert die Hüllen – Für Natalie Moosmann kein Problem, sie hat darin bereits Übung. Mit 16 Jahren war sie das jüngste Model im „Playboy“, spielte später in der Erotikreihe „Emanuelle“ mit. Und außerdem: Irgendwer muss ja im Dschungel die Buschtrommel schlagen.</p>

Ex-Playboy-Model Natalie Moosmann: Im Dschungelcamp fallen nicht nur bei den Männern irgendwann garanitert die Hüllen – Für Natalie Moosmann kein Problem, sie hat darin bereits Übung. Mit 16 Jahren war sie das jüngste Model im „Playboy“, spielte später in der Erotikreihe „Emanuelle“ mit. Und außerdem: Irgendwer muss ja im Dschungel die Buschtrommel schlagen.

<p>Bischof Benno Elbs: Wenig Essen, kein Handy, fiese Prüfungen: Keine Frage, die Zeit im Dschungel geht bei jedem Kandidaten an die Substanz. Ein Seelsorger wie Bischof Benno Elbs ist da eigentlich unverzichtbar. Und wer weiß, was wohl alles Spannendes ans Licht käme, wenn man die Interview-Kabine im Camp in einen Beichtstuhl umbauen würde?</p>

Bischof Benno Elbs: Wenig Essen, kein Handy, fiese Prüfungen: Keine Frage, die Zeit im Dschungel geht bei jedem Kandidaten an die Substanz. Ein Seelsorger wie Bischof Benno Elbs ist da eigentlich unverzichtbar. Und wer weiß, was wohl alles Spannendes ans Licht käme, wenn man die Interview-Kabine im Camp in einen Beichtstuhl umbauen würde?

<p>Tennis-Ass Tamira Paszek: Würde Tamira Paszek ins Camp ziehen, würde sie wohl nicht lange bleiben – denn vom 14. bis zum 27. Jänner laufen die Australian Open. Auf dem richtigen Kontinent wäre die Tennisspielerin damit schon, sie müsste sich nur noch aus dem Camp aufs Spielfeld schleichen. Eine „Wild Card“ dürfte sie in der Wildnis ja finden . Fotos: Steurer, Sams, W&W, Sillaber, MiK, WAM</p>

Tennis-Ass Tamira Paszek: Würde Tamira Paszek ins Camp ziehen, würde sie wohl nicht lange bleiben – denn vom 14. bis zum 27. Jänner laufen die Australian Open. Auf dem richtigen Kontinent wäre die Tennisspielerin damit schon, sie müsste sich nur noch aus dem Camp aufs Spielfeld schleichen. Eine „Wild Card“ dürfte sie in der Wildnis ja finden . Fotos: Steurer, Sams, W&W, Sillaber, MiK, WAM