Auf der Messe wird gefeiert

Die Ländle-Jungs von Brassclub werden heuer am Freitag die Bühne im Mohren-Wirtschaftszelt rocken – das sollte man nicht verpassen!

Die Ländle-Jungs von Brassclub werden heuer am Freitag die Bühne im Mohren-Wirtschaftszelt rocken – das sollte man nicht verpassen!

„Ghörig feiern und genießen“ auf der Herbstmesse: Im Mohren-Wirtschaftszelt geht heuer wieder die Party ab.

Die 71. Herbstmesse bietet auch heuer wieder alles, was man für einen genialen Messetag braucht. Tagsüber locken zahlreiche Aussteller, Rummelplatz und vieles mehr die Besucher an, am Abend geht es mit einem coolen Unterhaltungsprogramm ordentlich ab, denn die Partynächte bieten auch heuer wieder tolle Bands. Im Mohren-Wirtschaftszelt genießen die Besucher ein schmackhaftes „Messe-Hennele“, zünftige Unterhaltung mit Vorarlberger Blasmusikvereinen und abends Party mit genialen Bands. Hier trifft sich das ganze Ländle, um gemeinsam die Nacht zum Tag zu machen.

Drei heiße Partynächte

Los geht die Partynacht-Reihe mit einem rockigen Auftritt der „Souljackers“, die am Donnerstagabend die Bühne im Mohren-Wirtschaftszelt zum Beben bringen. Am Freitagabend sorgen dann Brassclub für heiße Stimmung auf der Messe. Wer auf Oktoberfest-Feeling steht, der sollte sich den Samstagabend nicht entgehen lassen. Die „Saubartln“ sorgen für „zünftig guate“ Musik im Mohren-Wirtschaftszelt – also, Dirndl und Lederhose anziehen und ab auf die Messe!

„Den Abend zu einer
großen Party machen“

Magnus Lässer von Brassclub freut sich schon sehr auf die Partynächte: „Es ist für uns eine große Ehre, auf der diesjährigen Herbstmesse zu rocken. Die ganze Band freut sich auf die riesige Bühne und die super Stimmung im Mohren-Wirtschaftszelt. Außerdem freuen wir uns auf viele Besucher, die hoffentlich mit uns gemeinsam den Abend zu einer großen Party macht.“ Was erwartet die Partygäste am Freitagabend? „Brassclub steht für feinen Brasssound gemischt mit groovigem Clubsound. Das Repertoire ist eine gute Mischung aus allem und somit ist für jeden Zuhörer, Tänzer, Sänger, Fußwipper, Kopfnicker und Mitsummer etwas mit dabei!“, so Magnus. Da hat man doch gleich Lust, dabei zu sein oder? Der Eintritt ins Mohren-Wirtschaftszelt ist ab 18 Uhr frei, bis 2.30 Uhr verkehren Stadt- und Landbusse – gegen Vorlage der Messekarte, wie immer kostenlos. Also, ab auf die Herbstmesse!

<p class="caption">Am Donnerstagabend geht es mit den „Souljackers“ ordentlich ab.</p>

Am Donnerstagabend geht es mit den „Souljackers“ ordentlich ab.

INFOS

Mohren-Wirtschaftszelt auf der Herbstmesse Dornbirn

4. bis 8. September 2019

Halle 13: Eintritt ab 18 Uhr frei!

Mittwoch, 4. September

• 11 bis 13.30 Uhr: Bärig Böhmisch

• 13.45 bis 15.45 Uhr:
60er Musikanten Dornbirn

• 15.30 bis 15.45 Uhr: Plan B

• 16 bis 18 Uhr: Kloster 7er Partie

Donnerstag, 5. September

• 10.30 bis 12.30 Uhr:
Saminataler Frastanz

• 12.45 bis 14.45 Uhr:
Bauernkapelle Dornbirn

• 15 bis 17 Uhr:
Bauernkapelle Andelsbuch

• 17.15 bis 19.15 Uhr:
Musikgesellschaft Hatlerdorf

• ab 20 Uhr: „Let’s rock“ mit den
Souljackers, anschließend
DJ Alpenraini

Freitag, 6. September

• 10.30 bis 12.30 Uhr:
Goaßbeitlbuam Bregenz

• 12.45 bis 14.45 Uhr:
Hatler Seniorenmusik

• 15 bis 17 Uhr: Kinder-Trachtenfest

• 17.15 bis 19.15 Uhr:
Musikverein Eichenberg

• ab 21.30 Uhr: „Let’s fetz“ mit
Brassclub, anschließend DJ Alpenraini

Samstag, 7. September

• 10.30 bis 12.30 Uhr:
Musikverein Alpenklänge Thal

• 12.45 bis 14.45 Uhr: Bö-mix –
Böhmische Blasmusik und mehr

• 15 bis 17 Uhr:
Harmoniemusik Muntlix

• 17.15 bis 19.15 Uhr:
Bürgermusik Hohenems 1821

• ab 20 Uhr: Oktoberfestparty mit den „Saubartln“, anschließend
DJ Alpenraini

Sonntag, 8. September

• 10 bis 12 Uhr: ORF Frühshoppen

• ab 12 Uhr: Dornbirner Blasmusiktag

• 12.15 bis 13.15 Uhr:
Musikgesellschaft Hatlerdorf

• 13.30 bis 14.30 Uhr:
Stadtmusik Dornbirn

• 14.30 bis 15 Uhr:
Einmarsch aller Musikgruppen

• 15.15 bis 16.15 Uhr:
Musikverein Dornbirn-Rohrbach

• 16.30 bis 17.30 Uhr:
Stadtkapelle Dornbirn-Haselstauden


www.messedornbirn.at

Wann & Wo | template