Kosmetik,mit der sich leichtMüll sparen lässt

Tschüss,Deo-DosenbergSchon einmal überlegt, wie viele Deo-Dosen und -Flaschen ihr schon verbraucht habt? Dabei lassen sich Roll-Ons neu befüllen: Kocht 100 ml Wasser mit ein bis zwei TL Speisestärke auf, bis eine sirupartige Konsistenz entsteht. Gebt beim Abkühlen zwei TL Natron und fünf Tropfen ätherisches Öl hinzu und füllt eine Roll-On-Flasche.

Tschüss,
Deo-Dosenberg

Schon einmal überlegt, wie viele Deo-Dosen und -Flaschen ihr schon verbraucht habt? Dabei lassen sich Roll-Ons neu befüllen: Kocht 100 ml Wasser mit ein bis zwei TL Speisestärke auf, bis eine sirupartige Konsistenz entsteht. Gebt beim Abkühlen zwei TL Natron und fünf Tropfen ätherisches Öl hinzu und füllt eine Roll-On-Flasche.

<p class="title">Alleskönner Kokosöl</p><p>Tagescreme, Nachtcreme, Augencreme, Handcreme und für den Körper natürlich auch noch extra Bodylotion – oder in anderen Worten: ganz schön viel Plastik! Dabei gibt es ein simples Naturprodukt, das man ganz einfach für alle diese Zwecke verwenden kann: Kokosöl.</p>

Alleskönner Kokosöl

Tagescreme, Nachtcreme, Augencreme, Handcreme und für den Körper natürlich auch noch extra Bodylotion – oder in anderen Worten: ganz schön viel Plastik! Dabei gibt es ein simples Naturprodukt, das man ganz einfach für alle diese Zwecke verwenden kann: Kokosöl.

<p class="title">
              Schönes Haar mit Roggenmehl
            </p><p>In jeder Drogerie gibt es sie: endlose Regale voller Shampoo-flaschen – und damit endlos viel Plastik. Eine einfache, günstige und komplett plastikfreie Alternative ist Roggenmehl. Es ist zudem reich an natürlichen Stoffen, die das Haar pflegen. Für kurzes Haar etwa 230 ml lauwarmes Wasser und vier Esslöffel Roggenmehl, bei langem Haar etwa 300 ml Wasser und fünf Esslöffel Mehl verrühren. Wie Shampoo einmassieren udn ausspülen. Wichtig: Unbedingt Roggenmehl benutzen, da andere Getreidesorten verkleben!</p>

Schönes Haar mit Roggenmehl

In jeder Drogerie gibt es sie: endlose Regale voller Shampoo-flaschen – und damit endlos viel Plastik. Eine einfache, günstige und komplett plastikfreie Alternative ist Roggenmehl. Es ist zudem reich an natürlichen Stoffen, die das Haar pflegen. Für kurzes Haar etwa 230 ml lauwarmes Wasser und vier Esslöffel Roggenmehl, bei langem Haar etwa 300 ml Wasser und fünf Esslöffel Mehl verrühren. Wie Shampoo einmassieren udn ausspülen. Wichtig: Unbedingt Roggenmehl benutzen, da andere Getreidesorten verkleben!