Team-Statements

Milena Broger, 27, Küchenleitung: „Ich denke, der perfekte Abend im ‚Weiss‘ zeichnet sich dadurch aus, dass man als Gast zu einem besonderen Anlass bei uns ein mehrgängiges Menü genießt. Diese werden von uns immer wieder neu gestaltet und so kann man in lockerer Atmosphäre immer wieder neue kulinarische Genüsse für sich entdecken. Natürlich darf dabei auch ein gutes Gläschen Wein nicht fehlen. “

Milena Broger, 27, Küchenleitung: „Ich denke, der perfekte Abend im ‚Weiss‘ zeichnet sich dadurch aus, dass man als Gast zu einem besonderen Anlass bei uns ein mehrgängiges Menü genießt. Diese werden von uns immer wieder neu gestaltet und so kann man in lockerer Atmosphäre immer wieder neue kulinarische Genüsse für sich entdecken. Natürlich darf dabei auch ein gutes Gläschen Wein nicht fehlen. “

Wie sieht der perfekte Abend im „Weiss“ aus?

<p>Theresa Feurstein, 36, Serviceleitung: „Für mich setzt sich ein gelungener Abend bei uns so zusammen, dass man nach dem Arbeiten zunächst auf einen After-Work-Drink einkehrt, Leute trifft, dann quasi ‚picken‘ bleibt und die Stimmung genießt. Wenn dann später doch noch der kleine – oder auch große – Hunger kommt, hat man bei uns auch zu später Stunde noch die Möglichkeit, sich mit hervorragenden Gerichten zu stärken. So kann man den perfekten Abend mit Freunden, guten Drinks und gutem Essen ausklingen lassen.“</p>

Theresa
Feurstein, 36, Serviceleitung: „Für mich setzt sich ein gelungener Abend bei uns so zusammen, dass man nach dem Arbeiten zunächst auf einen After-Work-Drink einkehrt, Leute trifft, dann quasi ‚picken‘ bleibt und die Stimmung genießt. Wenn dann später doch noch der kleine – oder auch große – Hunger kommt, hat man bei uns auch zu später Stunde noch die Möglichkeit, sich mit hervorragenden Gerichten zu stärken. So kann man den perfekten Abend mit Freunden, guten Drinks und gutem Essen ausklingen lassen.“

<p>Erik Pedersen, 28, Küchenleitung: „Am perfekten Abend kann bei uns jeder machen, worauf er gerade Lust hat. Alles ist erlaubt. Naja fast alles (lacht). Ich denke, so ein Abend sollte ganz spontan einfach passieren. Wenn man in der richtigen Laune für gutes Essen mit netten Leuten ist, und dies gerne in entspannter Atmosphäre genießt, ist man im ‚Weiss‘ genau richtig. Nur Käsefondue gibt es bei uns keines (lacht).“</p>

Erik
Pedersen, 28, Küchenleitung: „Am perfekten Abend kann bei uns jeder machen, worauf er gerade Lust hat. Alles ist erlaubt. Naja fast alles (lacht). Ich denke, so ein Abend sollte ganz spontan einfach passieren. Wenn man in der richtigen Laune für gutes Essen mit netten Leuten ist, und dies gerne in entspannter Atmosphäre genießt, ist man im ‚Weiss‘ genau richtig. Nur Käsefondue gibt es bei uns keines (lacht).“

Wann & Wo | template