Wie Weihnachten im Glas

Vanille-Zimt-Panacotta1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.2. Vanille auskratzen und mit dem Schlagobers in einem Topf zumKöcheln bringen.3. Zucker einrühren, bis er geschmolzen ist. Zimt ebenfalls gut einrühren. Leicht abkühlen lassen.4. Die Keksbrösel in Gläser geben undmit der Masse übergießen. Fürmindestens zwölf Stundenkaltstellen.5. Mit Schlagobers, Nüssen undFrüchten nach Belieben garnieren.

Vanille-Zimt-Panacotta

1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2. Vanille auskratzen und mit dem Schlagobers in einem Topf zum
Köcheln bringen.

3. Zucker einrühren, bis er geschmolzen ist. Zimt ebenfalls gut einrühren. Leicht abkühlen lassen.

4. Die Keksbrösel in Gläser geben und
mit der Masse übergießen. Für
mindestens zwölf Stunden
kaltstellen.

5. Mit Schlagobers, Nüssen und
Früchten nach Belieben garnieren.

Auch in der Küche der SoulSista Sabine weihnachet es schon sehr!

Zur Weihnachtszeit ist dieses Dessert bei uns zuhause jedes Jahr aufs Neue ein absolutes Muss. Simpel, aber dafür sehr köstlich. Vanille, Zimt und Kekse hat an Weihnachten meist jeder im Haus und außerdem ist dieses Dessert im Handumdrehen zubereitet. Man kann es auch problemlos tiefkühlen und hat so schnell etwas zum Anbieten, wenn überraschend Besuch kommt. Bestimmt etwas Feines für alle Süßen da draußen !

Eure Sabine von
SoulSistaKitchen

Wann & Wo | template