Skifahren mit der Familie am Diedamskopf

Skifahren am Diedamskopf, hier neben dem Funpark. Foto: handout/Ölz

Skifahren am Diedamskopf, hier neben dem Funpark. Foto: handout/Ölz

Sunny Side of Kids war heute für WANN & WO im Bregenzerwald unterwegs.

Das Familienskigebiet Diedamskopf hat einige Highlights zu bieten. Direkt neben der Talstation befindet sich der Ahorn Tellerlift. Dieser ist ideal für Anfänger und Wieder-Einsteiger geeignet, um erneut ein Gefühl fürs Skifahren zu bekommen. Die Öffnungszeiten des Tellerlifts hängen von der aktuellen Schneelage ab.

Übungslift und
Nachtskilauf

All jene, die schon Übung auf den Skiern oder dem Snowboard haben, können am Grunholzlift in Au üben. Das ist der perfekte Hang, bevor es dann mit der 8er-Gondelbahn auf den Diedamskopf auf 2050 Meter hoch geht. Am Grunholzlift wird bei genügend Schnee mittwochs und freitags Nachtskilauf angeboten (momentan gibt es leider zu wenig). Auch eine Natur-Rodelbahn lässt das Herz der Schlittenfahrer unter uns höher schlagen.

Funpark, auch
für Anfänger geeignet

Ein Highlight ist der Funpark und die Funslope: Kids, Teenies und Erwachsene lieben es, auf den kleinen Schanzen ihr Freestyle-Können unter Beweis zu stellen. Zusätzlich wird im Bergrestaurant Kinderbetreuung und ein separater Raum für Selbstversorger angeboten. Wenn die Thermik passt, kann man vom Sessellift aus auch die Paragleiter beobachten. Ein zwei Kilometer präparierter Winterwanderweg und eine beschilderte Schneeschuhwanderroute laden ein, sich in der Winterlandschaft zu bewegen. Wir wünschen einen tollen, erholsamen, spannenden und abwechslungsreichen Tag.

Infos



Ideal für?


je nach Freizeitbeschäftigung

Startpunkt: Au-Schoppernau

Attraktionen: Unglaubliches Berg­panorama, Nachtskilauf bei genügend Schnee, Funpark und Funslope

Angebote: Wandern, Rodeln und ­Skifahren, Einkehrmöglichkeiten und Raum für Selbstversorger

Alter:





Geeignet für jedes Alter

thesunnysideofkids.com