„Sie ist unser kleiner Sonnenschein“

W&W-Patenkind Valentina kann noch nicht selbstständig gehen, deshalb braucht sie einen speziell angepassten Rollator. Fotos: W&W

W&W-Patenkind Valentina kann noch nicht selbstständig gehen, deshalb braucht sie einen speziell angepassten Rollator. Fotos: W&W

Die dreijährige Valentina aus Hohenems braucht eine Gehhilfe, um Laufen zu lernen und ist deshalb auf die Hilfe der W&W-Leser angewiesen.

„Valentina kam nach Komplikationen in der 28. Schwangerschaftswoche zur Welt. Die Ärzte meinten, sie würde es nicht schaffen, aber Valentina ist eine kleine Kämpferin“, erzählt Mama Veronika. Heute ist die Dreijährige ein fröhliches Mädchen, das aber durch Entwicklungsstörungen beeinträchtigt ist. So lernt sie erst jetzt im Kleinkindalter das Laufen. „Valentina zittert, wenn sie auf den Beinen steht. Die Ärzte wissen nicht, woher das kommt. Mit Physiotherapien konnten wir bisher gute Fortschritte machen, nun beginnt sie endlich zu laufen“, so Veronika stolz. Das kann auch ihr Physiotherapeut, Thijs Niesten, bestätigen: „Valentina ist seit dem Jahr 2007 bei mir in Behandlung. Heuer wird sie vier Jahre alt, das ist das perfekte Alter, in dem mit einer Hippotherapie begonnen werden kann. Valentina würde diese Art der Therapie in ihrer Entwicklung helfen, die Familie kann sie sich aber momentan nicht leisten.“

Ein Rollator soll helfen

Neben dieser speziellen Therapie möchte die Familie für Valentina auch einen Rollator anschaffen, um sie in ihrer Entwicklung weiter zu unterstützen. Der kostet natürlich sehr viel Geld und wird von der Krankenkasse nicht finanziert. Sehr viel Geld, das die Familie nicht hat. „Die Kosten für einen Rollator belaufen sich auf etwa 5000 Euro, die wir leider so nicht alleine aufbringen können. Außerdem möchten wir Valentina weiter Physio- und Hippo-Therapien ermöglichen, die jedoch auch sehr teuer und somit für uns finanziell nicht zu stemmen sind. Wir möchten unserer Tochter aber gerne helfen, damit sie irgendwann ein eigenständiges Leben führen kann. Das wäre mein großer Wunsch, denn sie ist unser kleiner Sonnenschein!“, so Mama Valentina abschließend.

INFOS

WANN & WO hilft Spendenkonto:

Volksbank Vorarlberg

Verwendungszweck: Valentina
IBAN: AT314571000100439659
BIC: VOVBAT2B

Wann & Wo | template