Alles Liebe zum Valentinstag – für mich!


              (Selbst-)Liebe geht durch den Magen
            Pizza, Pasta, Sushi oder doch ein handfester Braten? Jeder Mensch hat ein Lieblingsessen. Warum damit warten, bis man mit jemandem gemeinsam Essen geht? Wem es doch zu ungewöhnlich ist, sich allein an einen Restauranttisch zu setzen, der kann zuhause ein Date von, mit und für sich selbst organisieren: In Ruhe einkaufen gehen, die Lieblingsmusik anmachen, etwas Schönes kochen und nur für sich selbst toll anrichten, kann sehr viel Spaß machen – und auch sehr zufrieden.

(Selbst-)Liebe geht durch den Magen

Pizza, Pasta, Sushi oder doch ein handfester Braten? Jeder Mensch hat ein Lieblingsessen. Warum damit warten, bis man mit jemandem gemeinsam Essen geht? Wem es doch zu ungewöhnlich ist, sich allein an einen Restauranttisch zu setzen, der kann zuhause ein Date von, mit und für sich selbst organisieren: In Ruhe einkaufen gehen, die Lieblingsmusik anmachen, etwas Schönes kochen und nur für sich selbst toll anrichten, kann sehr viel Spaß machen – und auch sehr zufrieden.

Am Freitag ist der Tag der Liebe – doch wer sagt, dass damit nur die Liebe zu anderen gemeint ist? WANN & WO zeigt, wie man den „Selflove“-Trend umsetzen kann.

Am 14. Februar schweben alle Vergebenen auf Wolke sieben, während die Singles traurig allein daheim auf dem Sofa sitzen? Von wegen! „Selflove“ ist das Thema der Stunde: Sich selbst etwas Gutes tun, liegt gerade voll im Trend – und auch sehr vernünftig, schließlich hat man keine Beziehung so lange, wie die mit sich selbst. Deshalb ist „Selflove“ auch nicht nur etwas für Singles, sondern auch für glücklich Vergebene. WANN & WO hat ein paar Ideen für die längste und wohl wichtigste Beziehung im Leben zusammengestellt.

<p>
              Jetzt wird entspannt – in wirklich aller Ruhe
            </p><p>Wellness-Trips sind der Klassiker unter den Valentinstagsgeschenken. Und die kann man sich auch prima selber schenken! Denn mal ehrlich: Während man auf der Massageliege durchgeknetet wird, in der Sauna schwitzt oder im Whirlpool relaxed, ist Schweigen und Genießen doch ohnehin das Beste, oder? Und man kann ganz allein entscheiden, welcher Wellness-Programmpunkt als nächstes abgehakt wird.</p>

Jetzt wird entspannt – in wirklich aller Ruhe


Wellness-Trips sind der Klassiker unter den Valentinstagsgeschenken. Und die kann man sich auch prima selber schenken! Denn mal ehrlich: Während man auf der Massageliege durchgeknetet wird, in der Sauna schwitzt oder im Whirlpool relaxed, ist Schweigen und Genießen doch ohnehin das Beste, oder? Und man kann ganz allein entscheiden, welcher Wellness-Programmpunkt als nächstes abgehakt wird.

<p>
              Ich bines mir wert
            </p><p>58 Euro lassen sich die Österreicher den Valentinstag im Schnitt kosten, hat eine Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Mindtake ergeben. Klar, für den oder die Angebetete gibt man das Geld gern aus. Aber wann ist man schon mal sich selbst gegenüber spendabel? Dabei freuen wir uns über das tolle Parfüm, den schönen Schmuck oder das neueste Technik-Gadget gleich – egal ob es von jemand anderem oder von uns selbst kommt.</p>

Ich bin
es mir wert

58 Euro lassen sich die Österreicher den Valentinstag im Schnitt kosten, hat eine Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Mindtake ergeben. Klar, für den oder die Angebetete gibt man das Geld gern aus. Aber wann ist man schon mal sich selbst gegenüber spendabel? Dabei freuen wir uns über das tolle Parfüm, den schönen Schmuck oder das neueste Technik-Gadget gleich – egal ob es von jemand anderem oder von uns selbst kommt.

<p>
              Mit mir bis ans Ende der Welt
            </p><p>Okay, einmal um den Globus muss es vielleicht nicht gleich sein. Aber allein zu verreisen, ist wirklich eine spannende Erfahrung. Keine Kompromisse bei der Wahl des Reiseziels, kein Abstimmen beim Besuch von Sehenswürdigkeiten. Und nicht zuletzt ein ganzes, großes Hotelbett für sich selbst.</p>

Mit mir bis ans Ende der Welt

Okay, einmal um den Globus muss es vielleicht nicht gleich sein. Aber allein zu verreisen, ist wirklich eine spannende Erfahrung. Keine Kompromisse bei der Wahl des Reiseziels, kein Abstimmen beim Besuch von Sehenswürdigkeiten. Und nicht zuletzt ein ganzes, großes Hotelbett für sich selbst.

<p>
              „Ich wollte mir nur mal eben sagen ...“
            </p><p>Mit ihrem Hit „Ein Kompliment“ haben die Sportfreunde Stiller zwar nicht die „Selflove“ besungen, schließlich war von der im Jahr 2002 noch keine Rede. Aber sich selbst einmal aufzuschreiben, was man alles an sich selbst toll findet, worauf man stolz ist, was man an sich besonders hübsch findet und was man sich für sich selbst wünscht, geht genauso runter wie Öl wie ein Liebesbrief vom Partner. Mindestens.</p>

„Ich wollte mir nur mal eben sagen ...“


Mit ihrem Hit „Ein Kompliment“ haben die Sportfreunde Stiller zwar nicht die „Selflove“ besungen, schließlich war von der im Jahr 2002 noch keine Rede. Aber sich selbst einmal aufzuschreiben, was man alles an sich selbst toll findet, worauf man stolz ist, was man an sich besonders hübsch findet und was man sich für sich selbst wünscht, geht genauso runter wie Öl wie ein Liebesbrief vom Partner. Mindestens.