Raiffeisenbank-Mitarbeiter spenden für das Netz für Kinder

In der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg konnten die Mitarbeiter ausgediente Notebooks der Bank gegen eine Spende für den Privatgebrauch erwerben. Dabei kam die stolze Summe von 1.000 Euro zusammen, welche Vorstandsvorsitzender Wilfried Hopfner an Conny Amann vom Verein Netz für Kinder überreichte. Diese bedankte sich mit einer bunten Ente für diese tolle Aktion. Foto: handout / Netz für Kinder