Hütters Eintracht heiß auf die Salzburger Bullen

„Für mich geht der Europapokal jetzt erst richtig los. Man darf sie nicht unterschätzen. Das werden wir auch nicht tun, wir werden alles reinhauen und versuchen, eine Runde weiterzukommen“, zeigt sich Eintracht-Sportchef Fredi Bobic motiviert. Morgen (18.55 Uhr, live auf DAZN, Puls 4) empfängt Adi Hütters Frankfurter Eintracht die Bullenhorde aus Salzburg.