Polizei wirft Bösch aggressives Verhalten vor

Auf Servus TV-Anfrage teilte die Polizei mit: „Laut Anzeige setzte der Angeklagte trotz mehrfacher Abmahnung ungebührliches und aggressives Verhalten und erschwerte dadurch die Amtshandlung. Etwaige Rechtfertigungsgründe kann der Angezeigte, wie üblich, im Rahmen des Verwaltungsstrafverfahrens vorbringen.“ Symbolfoto: APA

Wann & Wo | template