4 Fragenzum Klima

Anouk (16), Generation Z

Anouk (16),
Generation Z


Wie viel Sorgen bereitet dir die Klimakrise?

Was tust du selbst für
den Umweltschutz?

Ist das Thema berechtigterweise so präsent oder ist die Aufregung
übertrieben?

Wenn du zaubern könntest, was wäre deine erste Tat in Sachen
Klimaschutz?

<p class="caption">Catrin (27), Generation Y</p>

Catrin (27),
Generation Y

<p>Das Klima bereitet mir schon einige Sorgen – nicht um mich, sondern um meine Kinder. Wir müssen überdenken, wie wir den nächsten Generationen denPlaneten überlassen.</p><p /><p>Im Ort nutze ich für meine Wege das Fahrrad. Außerdemachte ich darauf, wenn möglich, Plastik und generell Müll ein-zusparen.</p><p /><p>Das ist absolut berechtigt. Die weltweite Bevölkerung wächst rasant und andererseits sind die verfügbaren Ressourcen endlich. Wir können nicht bedenkenlos weitermachen wie bisher.</p><p /><p>Ich würde eine Energiequelle erfinden, die klimaneutral ist und für jeden Menschen kostenlos und frei zur Verfügung steht, damit es keinen Handel braucht und keine Kriege gibt.</p>

Das Klima bereitet mir schon einige Sorgen – nicht um mich, sondern um meine Kinder. Wir müssen überdenken, wie wir den nächsten Generationen den
Planeten überlassen.

Im Ort nutze ich für meine Wege das Fahrrad. Außerdem
achte ich darauf, wenn möglich, Plastik und generell Müll ein-zusparen.

Das ist absolut berechtigt. Die weltweite Bevölkerung wächst rasant und andererseits sind die verfügbaren Ressourcen endlich. Wir können nicht bedenkenlos weitermachen wie bisher.

Ich würde eine Energiequelle erfinden, die klimaneutral ist und für jeden Menschen kostenlos und frei zur Verfügung steht, damit es keinen Handel braucht und keine Kriege gibt.

<p class="caption">Gerda (53), Baby-Boomer</p>

Gerda (53),
Baby-Boomer

Wann & Wo | template