„Alte Schmiede“-Runde in Wolfurt

Der Wanderweg führt durch malerische Natur.  Fotos: handout/Ölz

Der Wanderweg führt durch malerische Natur.  Fotos: handout/Ölz

Sunny Side of Kids, präsentiert von WANN & WO, stellt heute eine Rund- wanderung vor, die Energie tanken lässt.

Passend zum derzeitigen Wetter und der Jahreszeit stellen wir euch eine wunderschöne kurze Runde in Wolfurt vor. Mit dem Auto biegt man in Wolfurt von der Kirchstraße ab, um auf die Schloßgasse in Richtung „Im Holz“ zu fahren. Direkt vor dem Vereinshaus des Alpenvereins der Sektion Wolfurt, auch „Alte Schmiede“ genannt, befindet sich der Wanderparkplatz.

Kletter-Zwischenstopp

Wir folgen dem Güterweg, welcher links vom Vereinshaus vorbei führt, bis zum Eulenhaus. Dieses tolle Block–Kletterhaus wird von einer Wolfurter Waldspielgruppe betreut. Bis zum Eulenhaus ist der Weg sehr gut mit einem geländetauglichen Kinderwagen zu bewältigen. Es bietet sich auch gut an, einen Zwischenstopp zu machen, um den Kindern beim Klettern zuzuschauen. Beim Eulenhaus folgen wir der Wegemarkierung Richtung Wolfurt und wandern auf den schmalen Trampelpfaden und über kleine Brücken retour. Der Weg schlängelt sich ganz gemächlich durch den Wald. Den Wegweisern folgend, kommen wir wieder zum Ausgangspunkt zurück. Der Ippach Wald ist ideal, um auch in den Wintermonaten Energie in der Natur zu tanken.

Alte Schmiede

S

Ideal für?




Schwierigkeitsgrad:

1,5 Stunden

Startpunkt: Wolfurt


Attraktion: Block-Kletterhaus, schmale
Trampelpfade, kleine
Brücken, Trampelpfade durch den Ippach Wald

Alter:






Ab 4 Jahre, bis Eulenhaus mit
geländetauglichem Kinderwagen.

thesunnysideofkids.com

Wann & Wo | template