Statements – Vorarlberger Fitness-Freunde über die „No Water-Challenge“

Dominik Klug, Arzt: „Eine wichtige Säule zur Erhaltung der Gesundheit sowie maximaler Leistungsfähigkeit ist der ausreichende Wasserkonsum. Ein gesunder Mensch sollte täglich pro 20 Kilogramm Körpergewicht ungefähr einen Liter Wasser zu sich nehmen. Die Trinkwasser-Qualität bei uns im Ländle ist sehr gut. Wer seinen Körper verwöhnen will, trinkt stilles Mineralwasser. Bezüglich der ‚No Water Challenge‘ sind mir keine wisschenschaftlich belegten Vorteile bekannt, somit kann ich die Teilnahme an dieser aus medizinischer Sicht nicht empfehlen.“

Dominik Klug, Arzt: „Eine wichtige Säule zur Erhaltung der Gesundheit sowie maximaler Leistungsfähigkeit ist der ausreichende Wasserkonsum. Ein gesunder Mensch sollte täglich pro 20 Kilogramm Körpergewicht ungefähr einen Liter Wasser zu sich nehmen. Die Trinkwasser-Qualität bei uns im Ländle ist sehr gut. Wer seinen Körper verwöhnen will, trinkt stilles Mineralwasser. Bezüglich der ‚No Water Challenge‘ sind mir keine wisschenschaftlich belegten Vorteile bekannt, somit kann ich die Teilnahme an dieser aus medizinischer Sicht nicht empfehlen.“

<p>Maria Maksimovic, Model: „Meiner Meinung nach verletzen alle, die einen solchen Lebensstil predigen, ihre Vorbildfunktion als Influencer. Der Mensch braucht Wasser. Viel Wasser! Außerdem haben wir hier in Vorarlberg eine großartige Wasserversorgung: ein Luxus, der nicht selbstverständlich ist. Andere müssen kilometerweit für etwas laufen, dass wir einfach aus der Leitung bekommen. Und dann gibt es Menschen, die genau darauf verzichten wollen und lieber Früchte aus dem Ausland importieren, was auch noch der Umwelt schadet. Das macht mich wirklich wütend!“</p>

Maria Maksimovic, Model: „Meiner Meinung nach verletzen alle, die einen solchen Lebensstil predigen, ihre Vorbildfunktion als Influencer. Der Mensch braucht Wasser. Viel Wasser! Außerdem haben wir hier in Vorarlberg eine großartige Wasserversorgung: ein Luxus, der nicht selbstverständlich ist. Andere müssen kilometerweit für etwas laufen, dass wir einfach aus der Leitung bekommen. Und dann gibt es Menschen, die genau darauf verzichten wollen und lieber Früchte aus dem Ausland importieren, was auch noch der Umwelt schadet. Das macht mich wirklich wütend!“

<p>Simon Mathis, Fitness-Influencer: „Unser Körper besteht zu 70 Prozent aus Wasser. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist essenziell für unsere Konzentration, sportlichen Leistungen sowie unseren allgemeinen Gesundheitszustand. Die optimale Menge an Wasser nur durch den Verzehr von Obst zu sich zu nehmen, halte ich für sehr schwer umsetzbar. Immerhin müssten über 30 Orangen gegessen werden, um drei Liter an Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Das wären über 2000 Kalorien – mehr, als der Tagesverbrauch eines erwachsenen Menschen. Ich würde von der Challenge abraten.“</p><p />

Simon Mathis, Fitness-Influencer: „Unser Körper besteht zu 70 Prozent aus Wasser. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist essenziell für unsere Konzentration, sportlichen Leistungen sowie unseren allgemeinen Gesundheitszustand. Die optimale Menge an Wasser nur durch den Verzehr von Obst zu sich zu nehmen, halte ich für sehr schwer umsetzbar. Immerhin müssten über 30 Orangen gegessen werden, um drei Liter an Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Das wären über 2000 Kalorien – mehr, als der Tagesverbrauch eines erwachsenen Menschen. Ich würde von der Challenge abraten.“

<p>Anna-Maria Frei, Physiotherapeutin: „Der Mensch braucht eine gewisse Menge an Wasser, die er auch täglich zu sich nehmen sollte. Besonders jene, die Sport betreiben und durch den Schweiß auch noch an Flüssigkeit verlieren. Eine dementsprechende Ernährung ist also sehr wichtig und genug zu trinken ist ein Bestandteil davon. Außerdem ist es bestimmt nicht gesund, sich ausschließlich von Früchten zu ernähren, aufgrund deren Fruktose-Gehalt. Meiner Meinung nach handelt es sich bei der ‚No Water Challenge‘ um den reinsten Unsinn.“</p>

Anna-Maria Frei, Physiotherapeutin: „Der Mensch braucht eine gewisse Menge an Wasser, die er auch täglich zu sich nehmen sollte. Besonders jene, die Sport betreiben und durch den Schweiß auch noch an Flüssigkeit verlieren. Eine dementsprechende Ernährung ist also sehr wichtig und genug zu trinken ist ein Bestandteil davon. Außerdem ist es bestimmt nicht gesund, sich ausschließlich von Früchten zu ernähren, aufgrund deren Fruktose-Gehalt. Meiner Meinung nach handelt es sich bei der ‚No Water Challenge‘ um den reinsten Unsinn.“

Wann & Wo | template