Hähnchenpfanne mit
Bärlauchnudeln


1. Zwiebel, getrocknete Tomaten und
Bärlauch kleinhacken. Das
Hühnerfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Zucchini würfeln.

2. Die Zwiebel mit dem Hühnerfleisch in
etwas Öl anbraten und salzen.
Getrocknete Tomaten und Zucchini ebenfalls mitbraten.

3. Die Nudeln in Salzwasser kochen.
obald sie gar sind, abseihen.

4. Nudeln unter die angebratene
Fleisch-Gemüse-Mischunggeben.
Crème fraîche und Bärlauch einrühren und alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wann & Wo | template