„Viele Benefits für Lehrlinge“

„Mit einer Lehre bei Spar kann man es weit bringen“, ist sich Jacqueline sicher. Fotos: handout /Spar, MEDIArt

„Mit einer Lehre bei Spar kann man es weit bringen“, ist sich Jacqueline sicher. Fotos: handout /Spar, MEDIArt

Jacqueline (18) absolviert bei Spar eine Lehre als Einzelhandelskauffrau. Warum sie sich dafür entschieden hat, erzählt sie WANN & WO.


Warum hast du dir genau diesen Beruf ausgewählt? Spar war meine erste Wahl, ich hatte auch immer nur Positives gehört. Auf gut Glück habe ich mich beworben und wurde angenommen.

Was gefällt dir am Unternehmen am besten? Die Vielfalt – die vielen verschiedenen Abteilungen. Es gibt verschiedene Seminare, damit man mehr über die bestimmten Sortimente und Warengruppen lernen kann. Auch in der Lehre lernt man viel dazu und geht auf Exkursionen, die einem sehr viel mitgeben.

Was ist für dich das Besondere an deinem Job? Das Besondere ist, dass man lernt mit Menschen/Kunden umzugehen. Was ich an Spar schätze, ist, dass Spar seine Mitarbeiter fördert. Wenn man Ambitionen hat, dann wird man bei seiner Entwicklung unterstützt und gefördert. Mein Ziel ist es, nach meiner Lehre Marktleiter-Stellvertreterin zu werden und dann irgendwann den Marktleiterposten zu übernehmen.

Woran erinnerst du dich gerne zurück? Ich erinnere mich gerne an meinen Start bei Spar, denn man hat mich mit „offenen Armen“ aufgenommen. Ich habe mich direkt wohl gefühlt und so macht das Arbeiten viel mehr Spaß!

Was gefällt dir an deiner Ausbildung ganz besonders? Mir gefällt am besten, dass es genau geplant ist, wie und zu welcher Zeit man alles lernt. Es gibt also einen genauen Lehrplan, der auch zum Schulstoff passt. Wir sitzen nicht nur in der Schule, sondern besuchen Partnerbetriebe, um mehr darüber zu lernen. Beispielsweise waren wir vergangenes Jahr in der Alma Bergsennerei Lutzenreute am Eichenberg. Bei Spar gibt es einen Rotationsplan, so habe ich im Markt jede einzelne Abteilung durchlaufen und überall sehr viel gelernt. Abwechslung ist mir wichtig.

Was für Benefits bietet Spar seinen Mitarbeitern? Spar bietet gleich mehrere Benefits: Lehrlingsprämie, B-Führerschein, Essenszuschuss etc. Bei Spar erhalten Lehrlinge zusätzlich zur Überbezahlung die Lehrlingsentschädigung, Prämien bei tollen Praxis-Leistungen und bei guten Leistungen den gratis B-Führerschein. Es ist somit möglich, dass man sich bis zu 4500 Euro dazu verdienen kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass niemand weit pendeln muss. Denn bei 98 Standorten in ganz Vorarlberg, findet jeder einen Arbeitsplatz direkt in seiner Nähe.

Warum würdest du anderen empfehlen, bei Spar zu arbeiten? Bei Spar kann man viel lernen. Damit meine ich nicht nur im Verkauf, auch Teamarbeit und Zusammenarbeit sind hier ein großes Thema. Wenn man sich anstrengt, steht einer Karriere bei Spar nichts im Weg. In diesem Unternehmen kann man es weit bringen. Ich kann nur jedem empfehlen, sich das Unternehmen anzusehen und selbst zu entscheiden. Ich habe es nicht bereut.

<p class="title">Jacqueline Denise Pluschnig</p><p class="title">Wohnort: BregenzAlter: 18 JahreLehrjahr: drittes Lehrjahr Beruf: Einzelhandelskauffrau Firma: Spar-Supermarkt Lauterach, Bundesstraße</p>

Jacqueline Denise Pluschnig

Wohnort: Bregenz
Alter: 18 Jahre
Lehrjahr: drittes Lehrjahr
Beruf: Einzelhandelskauffrau
Firma: Spar-Supermarkt Lauterach, Bundesstraße

Wann & Wo | template