„Alle zusammen in diesem Chaos“

Linda aka Miss Weirdy erlebte den Corona-Lockdown in Barcelona. Fotos: handout/Vonbank

Linda aka Miss Weirdy erlebte den Corona-Lockdown in Barcelona. Fotos: handout/Vonbank

Linda aus Bludenz zog es 2018 nach Barcelona. Mit W&W sprach die Künstlerin über die Mentalität der Spanier und die dortige Corona-Situation.

WANN & WO: Wie hat sich dein Alltagsleben durch Corona geändert?

Linda Lolita Vonbank: Abgesehen von abgesagten Live-Konzerten hat sich bei mir privat nicht viel verändert! Was mich jedoch getroffen hat, war, dass meine geplante Reise zu meiner Familie leider nicht stattfinden konnte.

WANN & WO: Wie gehen deine Bekannten mit der Situation um?

Linda Lolita Vonbank: Wirklich Ängste und Bedenken gibt es nicht! Weder bei meinen Freunden, Kollegen oder Bekannten noch bei mir. Aber nichts passiert ohne Grund! Und deshalb glaube ich, dass die Entschleunigung auch für viele Menschen sehr, sehr notwendig war. Vor allem wenn man unsere gestresste Gesellschaft genauer betrachtet.

WANN & WO: Wie wirkt sich Corona auf die Gesellschaft und das Straßenbild aus?

Linda Lolita Vonbank: Ich glaube, dass die Corona-Situation sehr viel dazu beigetragen hat, dass wir endlich anfangen, verschiedene Dinge zu hinterfragen. Momentan sieht bei uns in Spanien das Straßenbild schon wieder fast aus wie vor Corona. Vor ein paar Wochen glich das Bild auf der Straße noch einer reinen „Masken-Show“!

WANN & WO: Wie bewertest du die Maßnahmen in Spanien?

Linda Lolita Vonbank: Also, da die Spanier wirklich sehr lebhaft sind, geht es hier meiner Meinung nach mittlerweile eher wieder lockerer zu! Abgesehen von abgesagten Events, dem Sicherheitsabstand, der Maskenpflicht in Gebäuden sowie der Handschuhpflicht beim Einkaufen, ist es in Barcelona schon fast wieder wie „früher“ (schmunzelt).

WANN & WO: Wie geht die österreichische Politik deiner Meinung nach mit der Corona-Situation um?

Linda Lolita Vonbank: Um ganz ehrlich zu sein, bin ich nicht sehr politisch interessiert, weil das Thema für mich auch eine einzige „Masken-Show“ darstellt. Was ich jedoch sagen kann ist, dass ich auf jeden Menschen, der durch diese verrückten Zeiten gegangen ist, wirklich stolz bin! Wir sind alle zusammen in diesem Chaos und wir werden auch alle zusammen wieder herauskommen, denn niemals vergessen: „Life is good“!  

<p class="caption">Unumgänglich: Die Einhaltung strenger Hygiene-Maßnahmen.</p>

Unumgänglich: Die Einhaltung strenger Hygiene-Maßnahmen.

<p class="caption">Linda beim Einkauf in einem spanischen Supermarkt.</p>

Linda beim Einkauf in einem spanischen Supermarkt.

<p class="caption">So wenig Verkehr ist für die spanische Millionen-Metropole eher unüblich.</p>

So wenig Verkehr ist für die spanische Millionen-Metropole eher unüblich.

Wann & Wo | template