drei STARS,die sich sozial sehr stark engagieren

Emma WatsonViele Jahre setzt sich die britische Schauspielerin für die Stärkung von Frauenrechten und Gleichberechtigung ein. Seit 2014 ist „Hermine“ aus den „Harry Potter“-Filmen sogar UN-Sonderbotschafterin für Frauen- und Mädchenrechte.

Emma Watson

Viele Jahre setzt sich die britische Schauspielerin für die Stärkung von Frauenrechten und Gleichberechtigung ein. Seit 2014 ist „Hermine“ aus den „Harry Potter“-Filmen sogar UN-Sonderbotschafterin für Frauen- und Mädchenrechte.

<p class="title">Leonardo ­DiCpario</p><p class="title">Ursprünglich wollte der „Wolf of Wall Street“-Star Meeresbiologe werden, doch sein Leben schlug bekanntlich andere Bahnen ein. Mit seiner „Leonardo DiCaprio Foundation“ setzt sich Leo für Umweltschutz ein und ist seit 2014 UN-Friedensbotschafter.</p>

Leonardo ­DiCpario

Ursprünglich wollte der „Wolf of Wall Street“-Star Meeresbiologe werden, doch sein Leben schlug bekanntlich andere Bahnen ein. Mit seiner „Leonardo DiCaprio Foundation“ setzt sich Leo für Umweltschutz ein und ist seit 2014 UN-Friedensbotschafter.

<p class="title">Cate Blanchett</p><p class="title">Mit dem Unternehmen „Solar Aid“ fördert die „Herr der Ringe“-Schauspielerin Solar­energie-Anlage in Entwicklungsländern und ist seit 2016 Botschafterin des UN-Weltflüchtlingshilfwerks UNHCR.</p>

Cate Blanchett

Mit dem Unternehmen „Solar Aid“ fördert die „Herr der Ringe“-Schauspielerin Solar­energie-Anlage in Entwicklungsländern und ist seit 2016 Botschafterin des UN-Weltflüchtlingshilfwerks UNHCR.