Mit Abstand die sicherste Herbstmesse


              #fixdabei: Der „Social Guide“
            In Zusammenarbeit mit Vorarlberg Tourismus wird die 72. Herbstmesse erstmals Teil des „Social Guide Vorarl-berg“. Dieser bildet alles aus der Social Media-Welt ab, was es über die Herbstmesse und Vorarlberg zu entdecken gibt. Jeder Besucher kann durch seine Posting mit dem Hashtag #fixdabei Teil des „Social Guides“ werden. So entsteht eine übersichtliche und dynamische Inspirations- und Informationsquelle für die Besucher. Die Seiten des „Social Guides“ werden in die Website der Herbstmesse, die App und vor Ort auf den LED-Walls eingespielt.

#fixdabei: Der „Social Guide“

In Zusammenarbeit mit Vorarlberg Tourismus wird die 72. Herbstmesse erstmals Teil des „Social Guide Vorarl-berg“. Dieser bildet alles aus der Social Media-Welt ab, was es über die Herbstmesse und Vorarlberg zu entdecken gibt. Jeder Besucher kann durch seine Posting mit dem Hashtag #fixdabei Teil des „Social Guides“ werden. So entsteht eine übersichtliche und dynamische Inspirations- und Informationsquelle für die Besucher. Die Seiten des „Social Guides“ werden in die Website der Herbstmesse, die App und vor Ort auf den LED-Walls eingespielt.

Vom 9. bis 13. September öffnet die Herbstmesse in Dornbirn wieder ihre Tore. Fünf Tage an denen „Märkte und Menschen live erleben“ im Vordergrund stehen – W&W zeigt drei coole Messe-Highlights.

Die Herbstmesse ist der Treffpunkt für Freunde und Familien, für alte Bekannte und neue Bekanntschaften. Sie ist ein Platz für Begegnungen und gute Gespräche. Ein Ort, um nach Herzenslust zu shoppen und zu genießen. Die Aussteller präsentieren ihre Produkte und innovativen Dienstleistungen in den Ausstellerbereichen Wohnen und Einrichten, Schönheit und Lifestyle, Haushalt und Küche, Gesundheit und Wellness, Ernährung und Genuss und Familie und Information. Aber auch Messeklassiker wie die Burgenländer Winzer, der Rummelplatz, die Modeschau oder das Messe-Hennele im Mohren-Wirtschaftszelt sind auch dieses Jahr wieder dabei. Abgerundet wird das Live-Erlebnis Herbstmesse durch das attraktive Rahmenprogramm und neue ­Highlights.

<p class="title">
              Billard live
            </p><p>Auf rund 400 Quadratmetern präsentiert sich der Vorarlberger Billard Verband mit seiner sportlichen Vielfalt und deren Persönlichkeiten. Besucher können sich direkt bei den Profis über den Sport informieren und diesen hautnah miterleben. Tägliche Show-Wettkämpfe und Vorführungen werden unter realen Bedingungen präsentiert. Der Höhepunkt bildet der Jugendvergleichswettkampf Österreich und Schweiz am 11. und 12. September, jeweils von 10.30 bis 18 Uhr. Am 12. September wird direkt im Anschluss eine Siegerehrung durchgeführt. Die Vorführungen werden durch den Vorarlberger Verbandspräsidenten moderiert und kommentiert.</p>

Billard live

Auf rund 400 Quadratmetern präsentiert sich der Vorarlberger Billard Verband mit seiner sportlichen Vielfalt und deren Persönlichkeiten. Besucher können sich direkt bei den Profis über den Sport informieren und diesen hautnah miterleben. Tägliche Show-Wettkämpfe und Vorführungen werden unter realen Bedingungen präsentiert. Der Höhepunkt bildet der Jugendvergleichswettkampf Österreich und Schweiz am 11. und 12. September, jeweils von 10.30 bis 18 Uhr. Am 12. September wird direkt im Anschluss eine Siegerehrung durchgeführt. Die Vorführungen werden durch den Vorarlberger Verbandspräsidenten moderiert und kommentiert.

<p class="title">
              Auf dem Laufenden mit der „Events Vorarlberg App“
            </p><p>Ein zusätzliches Angebot für Besucher bringt dieses Jahr auch die Präsenz der Herbstmesse in der „Events Vorarlberg App“ mit sich. Die App „Events Vorarlberg“ der Convention Partner Vorarlberg steht im App- oder Playstore kostenlos zum Download zur Verfügung. Benutzer müssen dort nur noch das Event „72. Herbstmesse“ auswählen. Dadurch erhalten Besucher alle wichtigen und interessanten Informationen. Dazu gehört etwa der Geländeplan und vieles mehr. Zudem erhalten die Nutzer digitale Informationen über Vorkehrungen und Sicherheits- bzw. Hygienemaßnahmen. Durch „Live-Nachrichten“ der Messe Dornbirn können auch kurzfristige Informationen schnell kommuniziert werden.</p>

Auf dem Laufenden mit der „Events Vorarlberg App“


Ein zusätzliches Angebot für Besucher bringt dieses Jahr auch die Präsenz der Herbstmesse in der „Events Vorarlberg App“ mit sich. Die App „Events Vorarlberg“ der Convention Partner Vorarlberg steht im App- oder Playstore kostenlos zum Download zur Verfügung. Benutzer müssen dort nur noch das Event „72. Herbstmesse“ auswählen. Dadurch erhalten Besucher alle wichtigen und interessanten Informationen. Dazu gehört etwa der Geländeplan und vieles mehr. Zudem erhalten die Nutzer digitale Informationen über Vorkehrungen und Sicherheits- bzw. Hygienemaßnahmen. Durch „Live-Nachrichten“ der Messe Dornbirn können auch kurzfristige Informationen schnell kommuniziert werden.

INFOS

Herbstmesse Dornbirn 2020

WANN: 9. bis 13. September,

täglich von 10 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten
Mohren-Wirtschaftszelt:
Mittwoch bis Samstag 21 Uhr,
Sonntag bis 18 Uhr

Eintrittspreise vor Ort:

Erwachsene:    9,50 Euro
Ermäßigte Karten  8 Euro
Kinder (6-14 Jahre)   4,50 Euro
Nachmittagst. (ab 15.30 Uhr):  5 Euro
Eintrittspreise Online:
Erwachsene:    8,50 Euro
Kinder (6-14 Jahre)  4 Euro


Gratis-Eintritt mit der V-Card. Am
Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 12 Uhr Gratis-Eintritt bei Anreise mit Bus, Bahn oder Rad.


www.messedornbirn.at

Wann & Wo | template