drei Stars,die auch richtig was auf dem Kasten haben


              Emma Watson
            „Hermine“ ist auch außerhalb der Hallen von „Hogwarts“ eine echte Streberin. Der Star aus den „Harry Potter“-Filmen verbrachte im Rahmen ihres Oxford-Studiums 18 Monate an der Brown University in Rhode Island in den USA, um englische Literatur zu studieren.

Emma Watson

„Hermine“ ist auch außerhalb der Hallen von „Hogwarts“ eine echte Streberin. Der Star aus den „Harry Potter“-Filmen verbrachte im Rahmen ihres Oxford-Studiums 18 Monate an der Brown University in Rhode Island in den USA, um englische Literatur zu studieren.

<p class="title">Hugh Jackman</p><p>„Wolverine“ wollte ursprünglich Radio-Journalist werden, entdeckte jedoch während des Studiums seine Leidenschaft für das Schauspiel. Der Australier schloss 1994 sein Schauspielstudium ab und erhielt seine erste Rolle als Krimineller in der TV-Serie „Corelli“.</p>

Hugh Jackman

„Wolverine“ wollte ursprünglich Radio-Journalist werden, entdeckte jedoch während des Studiums seine Leidenschaft für das Schauspiel. Der Australier schloss 1994 sein Schauspielstudium ab und erhielt seine erste Rolle als Krimineller in der TV-Serie „Corelli“.

<p class="title">
              James Franco
            </p><p>Aus seinen Filmen kennt man ihn als verrückten Draufgänger, doch James Franco hat es faustdick hinter der Ohren: Aktuell arbeitet er an seinem Doktor in „Bildender Kunst“ in Yale und unterrichtet gleichzeitig das ­Verfassen von Kurzgeschichten.</p>

James Franco

Aus seinen Filmen kennt man ihn als verrückten Draufgänger, doch James Franco hat es faustdick hinter der Ohren: Aktuell arbeitet er an seinem Doktor in „Bildender Kunst“ in Yale und unterrichtet gleichzeitig das ­Verfassen von Kurzgeschichten.