Lehre oder Matura? Es geht beides!

Vorarlberger Lehrlingen stehen ab sofort zwei kostenlose Kurs-Modelle für die „Lehre mit Matura“ zur Verfügung. Alle Infos über Kurse, Voraussetzungen und Ablauf gibt’s bei den Info-Abenden am 15. und 16. Oktober. Fotos: handout/Adobe Stock

Vorarlberger Lehrlingen stehen ab sofort zwei kostenlose Kurs-Modelle für die „Lehre mit Matura“ zur Verfügung. Alle Infos über Kurse, Voraussetzungen und Ablauf gibt’s bei den Info-Abenden am 15. und 16. Oktober. Fotos: handout/Adobe Stock

Lehre mit Matura: Info-Veranstaltungen für alle Lehrlinge, Eltern und Ausbildungsbetriebe am 15. und 16. Oktober in Dornbirn und Feldkirch.

Ein Lehrabschluss verschafft eine ausgezeichnete Startposition als Fachkraft am Arbeitsmarkt. Die Matura verbessert die Aufstiegschancen in jedem Unternehmen enorm. Weshalb nicht beides machen? Das Ausbildungsmodell „Lehre mit Matura“ ist die erste Wahl für alle Lehrlinge vom ersten bis zum dritten Lehrjahr, die eine praxisorientierte Fachausbildung mit einer breiten Allgemeinbildung verbinden wollen. Wer sich für die Berufsmatura entscheidet, verbindet gleich vieles miteinander: Man erhält eine Fachausbildung, verdient Geld, sammelt Berufserfahrung und hat somit perfekte Aufstiegschancen. Und das Beste: Sie ist kostenlos! Die Kurse werden seit heuer auch flächendeckend vom WIFI Vorarlberg und dem BFI der AK Vorarlberg angeboten. Bei den Informationsveranstaltungen erfährt man alles über Voraussetzungen, Ablauf, Dauer und Möglichkeiten. Zwei Modelle stehen grundsätzlich zur Auswahl: Arbeitszeit-Modell (Tageskurse während der Arbeitszeit, Zustimmung des Lehrbetriebs notwendig) Freizeit-Modell (Abendkurse, keine Zustimmung des Lehrbetriebes notwendig).

Infos



Info-Events „Lehre mit Matura“


WIFI Dornbirn:
Donnerstag, 18 bis 19.30 Uhr
AK Feldkirch: Freitag, 18 bis 19.30 Uhr


Anmeldung nicht verpflichtend aber erwünscht: info@lehre-vorarlberg.at


Mehr Infos über die Lehre mit Berufsreifeprüfung in Vorarlberg erhält man auf der Website: www.lehreundmatura.info