Spendenaufruf für die Gedenkstätte in Innsbruck

Für das Mahnmal gegen Gewalt in Gedenken an ihren Sohn sammelt Familie Perauer Spenden, um die Produktion der Skulptur zu finanzieren. Das von Künstler Udo Rabensteiner realisierte Werk wird unweit des Ortes realisiert, an dem der junge Bregenzer sein Leben lassen musste. Spendeninfo: Theresia Perauer, Gedenkstätte Michael Perauer, IBAN: AT38 5800 0102 9585 9127, BIC: HYPVAT2B.