Whatsapp führt Shopping im Chat ein

Einkaufen beim Chatten.  Foto: Reuters

Einkaufen beim Chatten.  Foto: Reuters

Menlo Park. WhatsApp ermöglicht es seinen Nutzern künftig, direkt aus einem Chat Produkte einzukaufen. Die Endkunden verwenden dabei ihre gewöhnliche WhatsApp-Anwendung und müsse keine zweite App installieren. Kleinere Unternehmen, welche die Waren und Dienstleistungen anbieten, setzen hingegen eine spezielle Business-App von WhatsApp ein, um auf die Kundenanfragen zu reagieren. Für größere Firmen bietet der Messenger-Dienst statt einer Smartphone-App auch eine Schnittstelle (API) für Kundenbetreuungssysteme oder Warenwirtschaftsoftware an, mit denen eine größere Zahl von Kundenanfragen bewältigt werden können.

Wann & Wo | template