W&W-Leser zeigen ihre #grünejause!

So könnte deine #grünejause in etwa aussehen!

So könnte deine #grünejause in etwa aussehen!

Nach #fillthebottle und #ländle-cleanup ruft WANN & WO seit vergangenem Mittwoch seine Leser erneut dazu auf, einen aktiven Beitrag für das Klima zu leisten. Dieses Mal dreht sich, in der zusammen mit KlimaVOR! ins Leben gerufenen #grünejause-Challenge, alles um das Thema Ernährung. Denn wie Tamara Rohner, Obfrau von „dreierlei – Bioladen, Café, Begegnung“ und eine der Initiatoren, weiß, entstehen ein Fünftel der Treibhausgase durch unsere Ernährung. Auch die zweite Projekt-Organisatorin Corinna Amann von „Cori’s plastikfreier Laden“ ist überzeugt: „Wer seine Lebensmittel möglichst regional, saisonal, biologisch oder öfters auch mal vegetarisch auswählt, leistet einen wertvollen Beitrag für unser Klima.“

Mit Jause einen Schritt näher zur Klimaneutralität!

Erste W&W-Leser nehmen bereits an der #grünejause-Challenge teil. Auch du willst dabei sein? Stelle deine eigene klimaneutrale Jause zusammen, lade ein Foto von dir und deiner Box unter info.wannundwo.at/gewinnspiel hoch und poste das Bild mit dem Hashtag #grünejause auf Instagram. So einfach geht’s! Also ran an die regionalen, saisonalen (Bio)-Lebensmittel und ganz bequem einen wichtigen Beitrag zur Klimaneutralität Vorarlbergs leisten. Unter allen Einsendungen werden zwei Gewinner ausgewählt, die sich jeweils über einen Gutschein im Wert von 30 Euro, entweder für „dreierlei – Bioladen, Café, Begegnung“ oder für „Cori’s plastikfreier Laden“, freuen dürfen. Ausgewählte Fotos werden in der WANN & WO veröffentlicht. Alle Infos zur Teilnahme gibt es in der Info-Box.

<p class="caption">Jessica aus Dornbirn ist als Veganerin total begeistert von der Challenge.  Fotos: handout/privat</p>

Jessica aus Dornbirn ist als Veganerin total begeistert von der Challenge.  Fotos: handout/privat

<p class="caption">Nach der Arbeit genehmigt sich Bernd aus Frastanz erstmal eine #grünejause.</p>

Nach der Arbeit genehmigt sich Bernd aus Frastanz erstmal eine #grünejause.

<p class="caption">„An apple a day, keeps the doctor away“: Einsendung von Nadine aus Weiler.</p>

„An apple a day, keeps the doctor away“: Einsendung von Nadine aus Weiler.

TEILNAHME



#grünejause-Challenge von
WANN & WO und KlimaVOR!


Du möchtest an der #grünejause-
Challenge teilnehmen? Dann bereite deine eigene #grünejause vor. Lade ein Foto, auf dem sowohl du als auch deine Box zu sehen sind, unter info.wannundwo.at/gewinnspiel
hoch. Mit deinem Upload stimmst du automatisch einer Veröffentlichung des Fotos in der WANN & WO zu.


Preise:
Unter allen Einsendungen werden im Finale der Challenge zwei Gewinner ausgewählt, die sich jeweils über einen 30-Euro-Gutschein für den „„dreierlei – Bioladen, Café, Begegnung“ oder für „Cori’s plastikfreier Laden“ freuen dürfen. Außerdem werden ausgewählte Fotos in den nächsten Ausgaben vom WANN & WO veröffentlicht.

Tipps für eine klimaneutrale Jause:


• Mehr Obst und Gemüse anstelle von Fleisch und tierischen Produkten

• Regional: Achte auf die Wahl von Lebensmitteln aus der Region

• Saisonal: Haben die Lebensmittel auch wirklich gerade Saison?

• Biologisch: Wähle Lebensmittel aus biologischer Landwirtschaft

• Plastikfrei: Versuche, Verpackungen zu vermeiden – besonders jene aus Plastik!

• Verwertung: Versuche, Lebensmittelabfälle zu vermeiden

Wann & Wo | template