Zeig, was du kannst!

Marie Rüscher präsentierte stolz ihre Kunstwerke bei der YAG 2019. Foto: Kramer

Marie Rüscher präsentierte stolz ihre Kunstwerke bei der YAG 2019. Foto: Kramer

Du bist jung und ­kreativ? Dann bewirb dich jetzt noch für die „Young Art ­Generation 2021“ und stell dein Talent unter Beweis!

Das junge Kunst- und Kulturevent „Young Art Generation“ konnte sich mit bereits vier erfolgreichen Veranstaltungen zu einer fixen Größe in der Bregenzer Kulturlandschaft entwickeln. Das Kunstformat, welches von Nachwuchskünstlern und Nachwuchskünstlerinnen in Zusammenarbeit mit dem Jugendservice Bregenz entworfen wurde, bietet jungen Talenten eine Plattform, um ihre Kunst öffentlich zu präsentieren. Nun startet das Event in die fünfte Runde, die jedoch aufgrund von Corona erst im Juni 2021 stattfinden wird. Allerdings endet die Bewerbungsfrist schon mit Ende Oktober 2020, da sich die Fachjury genug Zeit nehmen möchte, die Bewerber und Bewerberinnen genauestes unter die Lupe zu nehmen. W&W sprach mit zwei Vorarl­berger Künstlerinnen, die letztes Jahr von der Jury ausgewählt wurden und somit die Chance bekamen, ihre Kunst bei der YAG 2019 auszustellen. „Ich bin so dankbar, letztes Jahr dabei gewesen zu sein. Die Young Art Generation hat mir einige Tore geöffnet und mich in meinem Weg als Künstlerin bestärkt“, meint Eline heute. Sie bekam dadurch unter anderem die Chance auf eine Live-Performance beim Poolbar Festival 2019.

<p class="caption">Eline bei der Arbeit. Foto: Bröll</p>

Eline bei der Arbeit. Foto: Bröll

Wann & Wo | template