Schoko-Nuss-Schmarren


1. Eier trennen und Eiklar steif ­schlagen. Dotter mit Zucker schaumig rühren. Milch mit Schokolade und Kakao in einem Topf unter ständigem Rühren erwärmen. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, zur Seite stellen, und abkühlen lassen.

2. Dann das Mehl, Nüsse und Schokomilchgemisch unterrühren. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben. Butter in einer großen Pfanne schmelzen. Den Teig eingießen und auf mittlerer Hitze auf einer Seite backen. Dann den Teig vierteln und wenden. Zum Schluss
in Stücke reißen und fertig backen.

3. Die Orangenfilets mit 1 TL Zucker und
1 TL Zimt kurz anbraten und warm zum

 Schokoschmarren servieren.