Bratapfeldonuts


1. Äpfel schälen und grob raspeln.
Butter in einem Topf schmelzen und die Äpfel anrösten. Mit Zimt und Apfelsaft ablöschen und auf kleiner Flamme einkochen lassen. Zur Seite stellen zum Abkühlen.

2. Für den Teig Milch langsam ­erwärmen und Butter darin ­schmelzen.

3. Zucker, Germ und 1 Prise Salz
untermischen. Dann mit Mehl und
Ei gut verkneten. Die Bratapfel-Raspeln unterheben und die ­Masse ­abgedeckt für ca. 30 min gehen ­lassen. Donut-Form gut fetten und den Teig vorsichtig mit einem Löffel einfüllen. Nicht zu viel, da die Donuts gut aufgehen. Bei 150 Grad Heißluft für 5-20 min backen. Danach sofort in der Zucker-Zimt-Mischung wälzen.

Wann & Wo | template