„Sind stolz, dass wir nach über 200 Jahren immer noch ein Familienunternehmen sind“

Roland Comploj, CEO der Getzner Textil AG, durfte im letzten Jahr die Auszeichnung zu „Vorarlbergs erfolgreichste Familienunternehmen“ entgegennehmen. Foto: Sams

Roland Comploj, CEO der Getzner Textil AG, durfte im letzten Jahr die Auszeichnung zu „Vorarlbergs erfolgreichste Familienunternehmen“ entgegennehmen. Foto: Sams

Die Firma Getzner Textil AG konnte sich im letzten Jahr einen Award holen – Roland Comploj erzählt darüber, was sich nach der Prämierung getan hat.

WANN & WO: Herr Comploj, Sie haben letztes Jahr bei unserem Wettbewerb „Vorarlbergs erfolgreichste Familienunternehmen teilgenommen, wie war die Teilnahme für Sie?

Roland Comploj: Die erste Ausgabe des Formats „Vorarlbergs erfolgreichste Familienunternehmen“ war aus unserer Sicht im wahrsten Sinne des Wortes eine gelungene Premiere. Selbstverständlich war die Freude groß, dass wir sogar den ersten Platz in unserer Kategorie erlangen konnten. Aus diesem Grund auch dieses Jahr wieder am Wettbewerb teilgenommen.

WANN & WO: Welchen Stellenwert hat Familie für die Getzner Textil AG als Familienunternehmen?

Roland Comploj: Die Eigentümerfamilie führt das Unternehmen nun bereits in siebter Generation. Als überzeugtes Familienunternehmen, welches auf eine 200-jährige Geschichte zurückblicken kann, sind wir natürlich stolz auf unsere Wurzeln – das Thema „Familie“ besitzt in diesem Sinne einen hohen Stellenwert. „Familie“ ist auch ein wichtiger Begriff, wenn es um die optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf unserer Mitarbeitenden geht. Auf Grund unseres Engagements wurden wir mehrfach als „familienfreundliches Unternehmen“ ausgezeichnet.

WANN & WO: Was zeichnet das typische Familienunternehmen aus? Was macht sie so erfolgreich?

Roland Comploj: Aus meiner Sicht ist es schwierig, ein „typisches“ Vorarlberger Familienunternehmen zu beschreiben, da jeder Familienbetrieb unterschiedliche Charakteristika, Werte und Ziele aufweist und hier schlichtweg viel Individualität mitspielt. Wir sind stolz, dass wir nach über 200 Jahren immer noch als Familienunternehmen geführt werden – und das in einer Branche, die etliche Male totgesagt wurde bzw. die im Laufe der Jahrzehnte auch in Vorarlberg leider zahlreiche große und namhafte Textiler in die Knie gezwungen hat.

WANN & WO: Wie hat sich das Jahr nach dem Wettbewerb entwickelt, was hat sich für Sie verändert?

Roland Comploj: Wir haben allen Seiten viel Lob erhalten, sei es wegen unserer traditionsreiche Geschichte, dem Erfolg in der Textilbranche, unserem Werte- und Umweltbewusstsein, aber auch – was uns besonders freut – wegen unserem positiven Ruf als ­Arbeitgeber im „Ländle“.

WANN & WO: Was hat Ihnen ­besonders gefallen?

Roland Comploj: Ein besonderes Highlight war das Kunstwerk, das wir nach dem Gewinn als „Pokal“ erhalten haben und das bei uns am Standort einen passenden Platz erhalten hat, damit es jeder bewundern kann.

Infos



Vorarlbergs erfolgreichste
Familienunternehmen 2020

Auszeichnung in vier Kategorien

• Kategorie 1: bis 20 Mitarbeiter

• Kategorie 2: 21 bis 100 Mitarbeiter

• Kategorie 3: 101 bis 300 Mitarbeiter
• Kategorie 4: über 300 Mitarbeiter

Die digitale Preisverleihung
findet am Freitag, 27. November,
von 12 bis 13 Uhr statt

Mitfiebern und das Event live erleben:
familienunternehmen.wannundwo.at