drei Stars,mit speziellen Hobbys und ­außergewöhnlichen Talenten.

Kaley CuocoDer „The Big Bang Theory“-Star ist eine große Pferdeliebhaberin. Doch reiten ist für die „Penny“-Darstellerin mehr als ein Hobby: Regelmäßig nimmt sie an Reitturnieren teil – und dies unter falschem Namen, um den Paparazzi zu entrinnen.

Kaley Cuoco

Der „The Big Bang Theory“-Star ist eine große Pferdeliebhaberin. Doch reiten ist für die „Penny“-Darstellerin mehr als ein Hobby: Regelmäßig nimmt sie an Reitturnieren teil – und dies unter falschem Namen, um den Paparazzi zu entrinnen.

<p class="title">Neil Patrick Harris</p><p>„Barney Stinson“ ist ein echter Magier, wie er in „How I Met Your Mother“ mehrfach bewies. Doch damit nicht genug: Harris war sogar schon Präsident der US-Vereinigung für Zauberkünstler und hat in seiner Wohnung in New York ein geheimes Zauberzimmer.</p>

Neil Patrick Harris

„Barney Stinson“ ist ein echter Magier, wie er in „How I Met Your Mother“ mehrfach bewies. Doch damit nicht genug: Harris war sogar schon Präsident der US-Vereinigung für Zauberkünstler und hat in seiner Wohnung in New York ein geheimes Zauberzimmer.

<p class="title">
              Sylvester Stallone
            </p><p>Er ist einer der größten Action-Stars der Welt, doch bevor „Sly“ ins Filmgeschäft einstieg, ging er der Malerei nach. Schon als Kind war der „Rambo“-Darsteller ein künstlerisches Talent. Rund 300 Werke sollen existieren.</p>

Sylvester
Stallone

Er ist einer der größten Action-Stars der Welt, doch bevor „Sly“ ins Filmgeschäft einstieg, ging er der Malerei nach. Schon als Kind war der „Rambo“-Darsteller ein künstlerisches Talent. Rund 300 Werke sollen existieren.

Wann & Wo | template