Rekordteilnahme beim WIGE–Adventgewinnspiel

Das absolute Highlight des Bockbierfestes ist der feierliche Fassanstich. Foto: Sutterlüty

Das absolute Highlight des Bockbierfestes ist der feierliche Fassanstich. Foto: Sutterlüty

Das alljährliche WIGE-Adventgewinnspiel war trotz Coronajahr ein voller Erfolg.

Wenn auch die WIGE Montafon aufgrund der Pandemie bereits auf einiges verzichten musste, war die Durchführung des Adventgewinnspiels in diesem Jahr bedeutender denn je. An eine Menschenansammlung in gewohnter Manier war allerdings nicht zu denken, also wurde die Verlosung erstmals digital und live auf Youtube übertragen.

220.000 Lose verkauft

Die Montafoner nutzten die Aktion und unterstützten die durch die Lockdowns bereits „gebeutelten“ Montafoner Betriebe durch ihre regionalen Einkäufe, was in einer neuen Rekordausgabe an Gewinnlosen deutlich wurde: Unglaubliche 220.000 Lose wurden von den über 50 teilnehmenden WIGE-Betrieben ausgegeben, was einer Kaufkraftbindung im Tal von umgerechnet 2,2 Millionen Euro entspricht. Dieses Ergebnis toppt sogar das Vorjahresrekordergebnis um 200.000 Euro! Die attraktiven Preise verhalfen sicherlich auch zu dem grandiosen Erfolg. Allen voran die Hauptpreise, der Hyundai i20 und ein E-Bike. Und auch die Umstellung auf die kontaktlose Live-Verlosung verlief reibungslos. Die Lose mussten für die Teilnahme wieder mit den Kontaktdaten des Teilnehmers versehen und in den teilnehmenden Betrieben in die Gewinnboxen eingeworfen werden, um an der Verlosung teilnehmen zu können. Auch auf die beiden Obmänner Harry Rudigier und Christof Van Dellen musste nicht verzichtet werden. Moderiert wurde die Live-Verlosung mit 1500 Live-Zusehern vom charmanten Jürgen „Halli“ Haller im neuen WIGE-Büro im Silvretta Center mit Blick auf den Schrunser Münsterturm.

Acht glückliche Gewinner

Die Glücksfee Emilia tauchte tief in das prall gefüllte 600-Liter-Losbecken ein und zog die acht Gewinnerlose unter Beaufsichtigung von Rechtsanwalt Edwin Gantner, der den korrekten und rechtskräftigen Ablauf kontrollierte. Die Gewinner wurden telefonisch kontaktiert und die
beiden Glückspilze konnten ihr Glück kaum fassen. Weitere Infos zur Verlosung unter: wige-montafon.at.