Riesengroßes Dankeschön an Mama und LKH Feldkirch

Pascal möchte die Möglichkeit nutzen, und sowohl seiner Mutter als auch dem Team des LKH Feldkirch, das ihn betreut hat, seinen ganz großen Dank aussprechen: „Dass ich in dieser schweren Situation nicht meinen Mut verloren habe, habe ich meiner Mama zu verdanken. Meine ganze Positivität habe ich von ihr. Sie ist wie eine Kollegin für mich“, sagt der Schwarzacher. „Und ein dickes Danke geht auch an das LKH Feldkirch“, bekräftigt Pascal. Und setzt lachend hinzu: „Ich wurde dort so gut versorgt, dass es sich fast schon wie Urlaub anfühlte.“