Tabak- und Nikotinbeutel – Was ist wo drin?

Snus sind kleine Beutelchen, die Tabak enthalten und ans Zahnfleisch geschoben werden. Das enthaltene Nikotin wird über die Mundschleimhaut aufgenommen. In Österreich ist der Verkauf von Snus verboten. Die Tabakkonzerne haben jetzt aber Ersatzprodukte wie auf den Markt gebracht: Beutelchen ohne Tabak, die stattdessen mit Nikotinsalzen versetzt sind. Die Wirkung ist laut Experten ähnlich schädlich.