TV-Giganten fürs Wohnzimmer

Ein Monster – Samsungs rahmenloser 110-Zoll (279,40 cm!) 4-K-Micro-LED ist derzeit nur in Südkorea erhältlich. Marktstart hierzulande noch nicht bekannt. Preis: 130.000 Euro. Fotos: Samsung, LG, Panasonic, TCL, Sony

Ein Monster – Samsungs rahmenloser 110-Zoll (279,40 cm!) 4-K-Micro-LED ist derzeit nur in Südkorea erhältlich. Marktstart hierzulande noch nicht bekannt. Preis: 130.000 Euro. Fotos: Samsung, LG, Panasonic, TCL, Sony

Immer schärfer, immer größer, immer smarter: WANN & WO präsentiert an dieser Stelle die ­TV-Flaggschiffe des ­Jahres 2021.

Der Kampf um die Vorherrschaft in den Wohnzimmern dieser Welt geht weiter: 4K, 8K, HDR, Mini-, Micro, OLED oder QLED – als Ottonormalverbraucher verliert man da schon schnell die Übersicht. Zudem benötigen TV-Fans heute nicht mehr nur Platz in den eigenen vier Wänden, sondern in manchen Fällen auch ein gut gefülltes Konto – hat man es etwa auf den oben dargestellten 4K-Giganten von Samsung abgesehen. Und auch wenn die meisten Geräte auf dieser Seite noch gar nicht erhältlich sind, zeigt sich, wohin die Reise in diesem Jahr noch geht und worauf sich Heim­kino-Freunde 2021 freuen dürfen.

info

• OLED: Bessere Schwarz- und Farbdarstellung, höhere Kontraste, geringerer Energieverbrauch. Pixel werden einzeln beleuchtet.

• LCD: Flüssigkristalle werden durch Dioden erhellt, entweder ganzflächig (Full Array) oder am Rand (Edge-lit).Auch QLED und Micro-LED basieren auf dieser Technologie.

• Mini-LED: Weiterentwicklung der LCD-Beleuchtung mit neuartigen, sehr kleinen Leuchtdioden.

Wann & Wo | template