Flammkuchen

Für den Teig alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig kurz rasten lassen und währenddessen alle Zutaten für den Belag herrichten.

Rote Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Mais abtropfen lassen.

Backrohr auf 200 Grad Heißluft vorheizen. Teig in zwei Portionen teilen und auf Backpapier sehr dünn ausrollen. Keine Sorge, es muss nicht rund oder eckig werden – rustikal ist schön.

Sauerrahm dünn auf beiden Teigböden verstreichen. Dann mit Käse bestreuen und mit Speck belegen. Die Maiskörner und Zwiebel darauf streuen.

Im heißen Ofen ca. 15 bis 20 Minuten backen. Der Flammkuchen soll am Rand goldbraun und knusprig sein.

Die Zutaten:


300 g SPAR Natur*pur Mehl

3 EL S-BUDGET Olivenöl

1 Dotter

1 Pr. Salz

150 ml warmes Wasser

250 g SPAR Sauerrahm

200 g F.M. Felder Bergkäse, gerieben

150 g TANN Speckscheiben

1 SPAR rote Zwiebel

1 Dose S-BUDGET Gemüsemais

Pfeffer

Wann & Wo | template