„You gave it to yourself“

Die hauptberufliche Influencerin Nina ­Himmelreich erreicht mit ihrem #nofilter- ­Content 64.000 Follower.

Neben ihrem Architekturstudium teilte Nina laufend Einblicke aus ihrem Leben auf ihrem Instagram-Account. Dahinter stand anfangs kein geschäftlicher Gedanke: „Es war für mich einfach ein schöner Ausgleich. Als ich jedoch mein Studium abgeschlossen hatte, war dieses ‚Hobby‘ bereits so umfangreich und zeitintensiv, dass es zu meinem Vollzeit-Beruf geworden ist.“ Hauptberufliche Influencerin ist Nina nun seit vier ­Jahren.

Online ebenso wie Offline

Ninas Anforderung an sich selbst ist es, authentisch zu sein: „Ich möchte meine persönlichen ­Werte sowohl online als auch offline vertreten. Geschäftlich ­gesehen, suche ich nach diesem Kriterium auch meine Kooperations­partner aus. Mein ­Mantra lautet ‚Don‘t put your ­happiness into ­someone else’s hand. For you will spend your days, months, years searching for it in every touch. When you make a conscious choice to be happy, ­no-one gave it to you. You gave it to yourself‘.“

<p class="caption">Nina erklärt, dass es die Magie des Ganzen wäre, alles „effortless“ und „ganz nebenbei“ aussehen zu lassen. Fotos: handout/Himmelreich</p>

Nina erklärt, dass es die Magie des Ganzen wäre, alles „effortless“ und „ganz nebenbei“ aussehen zu lassen. Fotos: handout/Himmelreich

<p class="caption">Die 27-Jährige hat mit Beginn des Jahres 2020 damit begonnen, klare Grenzen zwischen Arbeitszeit und Freizeit zu ziehen.</p>

Die 27-Jährige hat mit Beginn des Jahres 2020 damit begonnen, klare Grenzen zwischen Arbeitszeit und Freizeit zu ziehen.

zur person

Nina Himmelreich

aus Götzis (wohnt in Wien), 27 Jahre alt
Architekturstudentin an der TU Wien
Follower auf Instagram: 64,6 Tsd.
@nhmml

Vorteile des „Instagram-Lebens“

Für mich bedeutet es, jeden Tag einer Tätigkeit nachgehen zu können, die ich liebe und genieße. Es ist wundervoll, das Privileg zu haben, meine Zeit genau so zu gestalten, wie ich es möchte. Ich habe eine richtig positive Community, die mich immer wieder inspiriert, ­motiviert und zum Nachdenken anregt. Der Austausch mit diesen Menschen gibt mir jeden Tag wahnsinnig viel zurück.

Zu mir als Influencerin

Ich fokussiere mich auf alles rund um das Thema „Mindful Living“ und versuche auf meiner Seite die schönen Kleinigkeiten des Lebens zu zeigen, und mit meiner Community zu teilen. Ich arbeite ­demnach mit Brands zusammen, die diesen Nachhaltigkeitsgedanken ebenso verfolgen und versuche aufzuzeigen, dass es viele großartige „conscious“ Alternativen auf dem Markt gibt.

Wann & Wo | template