Von der Schwester überredet

Die junge Influencerin sammelt oftmals Inspirationen auf ihrer „For You Page“ auf ­TikTok, oder wird selbst mit ihren Schwestern für neuen Content kreativ. Hannah ­möchte ihre Social-Media-Präsenz zudem noch weiter ausbauen. Fotos: handout/Wrann

Die junge Influencerin sammelt oftmals Inspirationen auf ihrer „For You Page“ auf ­TikTok, oder wird selbst mit ihren Schwestern für neuen Content kreativ. Hannah ­möchte ihre Social-Media-Präsenz zudem noch weiter ausbauen. Fotos: handout/Wrann

Mit ihren erst 16 Jahren und mit über 82.000 ­Followern ist ­Hannah Wrann bisher die jüngste ­Influencerin der WANN & WO-Serie.

„Ich hatte aus Spaß ein TikTok-Video gedreht und wollte es erst gar nicht hochladen“, erzählt die 16-Jährige über ihre Anfänge als TikTokerin. Ihre Schwester Laura überredete sie schließlich dazu, es zu posten. Elf Monate später macht sich dies nun bezahlt: Hannah hat mittlerweile über 82.000 ­Follower generiert und zählt damit zu ­Vorarlbergs Top-Influencern.

Das stille Mädchen

Hannah und ihre zwei Schwestern entdeckten ihre Leidenschaft für Videos bereits im Kindesalter, als sie andauernd mit der Kamera ihrer Eltern spielten und davon träumten, berühmt zu werden. Die TikTokerin erklärt: „Ich war für viele Menschen immer nur das stille ­Mädchen von nebenan und wollte ihnen zeigen, dass ich nicht so bin.“

<p class="caption">Die TikTokerin investiert ­durchschnittlich sieben Stunden pro Woche in ihr ­öffentliches Auftreten auf Social-Media.</p>

Die TikTokerin investiert ­durchschnittlich sieben Stunden pro Woche in ihr ­öffentliches Auftreten auf Social-Media.

„Ich finde, man sollte einfach sein Ding durchziehen und sich von nichts und niemandem davon abhalten lassen.“ Hannah Wrann, 16 Jahre

zur person


Hannah Wrann

aus dem Bezirk Bludenz, 16 Jahre alt
Schülerin der HAK Bludenz
Follower auf TikTok: 82,7 Tsd.
@hannah.wrann

Vorteile des „TikTok-Lebens“

TikTok bedeutet mir sehr viel, denn ich brenne dafür. Videos zu drehen, ist für mich ein Ausgleich und wenn noch eine so großartige Community hinter einem steht, macht es noch mehr Freude. Ab und zu bekomme ich sogar Produkte zugeschickt, die ich testen darf. Zudem fühlt es sich atemberaubend an, wenn man zum Beispiel auf der Straße darauf angesprochen wird und Komplimente für seine Leidenschaft bekommt.


Zu mir als Influencerin

Als Influencerin im Allgemeinen zeichnet mich aus, dass ich gut über mich selbst lachen kann und mich persönlich auch nicht allzu ernst nehme. Spaß und ­Leidenschaft kombiniert mit ein bisschen Sarkasmus beschreibt meinen Content am besten.

Wann & Wo | template