Rhabarber-Tartelettes

Schnell zubereitet und super lecker eignen sich die Tartelettes, um den Besuch zu beeindrucken und verwöhnen. Foto: Hiebler

Schnell zubereitet und super lecker eignen sich die Tartelettes, um den Besuch zu beeindrucken und verwöhnen. Foto: Hiebler

Foodbloggerin Nadin entdeckte ihre Liebe zum Rhabarber.

Ich habe mit über 30 das erste Mal Rhabarber gegessen. Tatsächlich weiß ich nicht, warum ich so lange damit gewartet habe. Ich erinnere mich daran, dass bei meinen Eltern im Garten weit unten neben dem Komposthaufen Rhabarber wuchs. Das war vermutlich noch zu Zeiten, als man Rhabarber
ausschließlich als faseriges Kompott kannte, das es bei Großmüttern gab – auf meiner Dessert-Horror-Rangliste gleich nach Vanillepudding mit Himbeersirup. Seit ich meine Vorliebe für Rhabarber entdeckt habe, kommen jedes Jahr ein paar neue Lieblingsrezepte zu meiner
Sammlung dazu. Das heutige Rezept ist mittlerweile schon ein Klassiker und schnell zubereitet.

Nadin von

www.diegluecklichmacherei.com

Wann & Wo | template