Spinatknödel (14 Stück)

Den Spinat auftauen, gut ­ausdrücken und mit den Eiern und etwas Milch – nicht ganz fein – pürieren. Das Knödelbrot mit Butter ­übergießen. Die Zwiebel, den Knoblauch und ­den geriebenen Käse untermengen.

Die Spinatmischung ­unterrühren, bei Bedarf noch mehr Milch ­hinzugeben, salzen und pfeffern.
Die Masse sollte nicht zu nass sein.

Die Knödel formen und bei 95 Grad zirka 20 Minuten im Dampfgarer garen. Alternativ die Knödel in leicht kochendem Salzwasser zirka 10 Minuten ­ziehen lassen.

Mit geschmolzener Butter und ­Parmesan servieren. Empfohlen wird der Parmesan – DESPAR Grana ­Padano d.o.p. Parmesan.

Die Zutaten:


 500 g SPAR Natur*pur Bio-Semmelwürfel   (Knödelbrot)

 600 g SPAR Blattspinat, tiefgekühlt

 1 Zwiebel, gewürfelt

 1-2 Knoblauchzehen, gepresst

 150 g geriebener Vorarlberger Käse

 2 SPAR Schaut drauf -Eier

 Ein Schuss Ländle Milch

 3 EL Vorarlberger Mehl

 150 g geschmolzene Ländle Butter

 Salz, Pfeffer

 Zum Servieren: geschmolzene Ländle Butter,

 DESPAR Grana Padano d.o.p. Parmesan

Wann & Wo | template