Gemütlicher Ausflug ins Lauteracher Ried

Der Jannersee ist ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein.  Symbolfoto: Sams

Der Jannersee ist ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein.  Symbolfoto: Sams

Das Lauteracher Ried ist ein Naturjuwel und wurde deshalb zum Natura 2000 Schutz-gebiet ernannt.

Das „Ried“, mit seinen rund 800 Hektar Fläche ist in Mitteleuropa einzigartig. Neben den landwirtschaftlichen Flächen ist es vor allem ein wunderschönes Erholungsgebiet. Es ist großartig, um dort eine Runde mit dem Fahrrad zu fahren, eine Joggingrunde zu rennen oder einen Spaziergang mit dem Kinderwagen zu machen. Jüngeren Kinder können super mit dem Laufrad fahren. Ausgangspunkt für die verschiedenen Runden ist die Sportanlage Ried, hier sind auch Parkplätze vorhanden. Der anfangs asphaltierte Weg führt vorbei am Riedspielplatz. Bei der ersten Gabelung sind mögliche Laufrunden mit der jeweiligen Länge angegeben, somit kann man sich die Dauer des Ausfluges sehr gut selbst einteilen. Zusätzlich lädt der Poesieweg mit Gedichten von Udo Kawasser zum gedanklichen Verweilen an. Das Lauteracher Ried ist Brutstätte für viele Bodenbrüter. Beim Gehen entdeckt man allerlei Tiere. Besonders in den Morgen- und Abendstunden sieht man Rehe, Hasen, Fasane, Störche, Kraniche und viele andere Tiere. Ein Abstecher an den Jannersee ist für jeden Riedbesucher ein Muss. Der Grundwassersee, welcher in den 60er-Jahren entstanden ist, lädt im Sommer zum Baden ein. Allerdings ist er auch zu den anderen Jahreszeiten einen Besuch wert.

<p class="caption">Bei einem Ausflug ins „Ried“ kann man auch was lernen. Fotos: handout/The Sunny Side of Kids/D’Errico</p>

Bei einem Ausflug ins „Ried“ kann man auch was lernen. Fotos: handout/The Sunny Side of Kids/D’Errico

Wann & Wo | template