Gastro, Handel, Kultur – überall wird gelockert, nur nicht bei den Clubs

Am Donnerstag traten weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen in Kraft. Statt zwei Meter Abstand gilt wieder nur ein Meter, die Sperrstunde wird von bisher 22 Uhr auf Mitternacht verlegt, wobei sie ab Juli nach derzeitigem Stand wohl ganz fallen soll. Im Handel und in Freizeitbetrieben dürfen mehr Kunden eingelassen werden. Kulturveranstaltungen können zu 75 Prozent ausgelastet werden (statt bisher 50). In Outdoor-Bereichen fällt die Maske. Lockerungen gibt es auch beim Reisen. Foto: APA

Wann & Wo | template