Verbot von Bluetooth-Boxen und Einsatz von Zivilpolizei?

Als Reaktion auf die Beschwerden von Anwohnern und Bürgern hat die Stadt Bregenz kürzlich eine „Task Force Pipeline“ angekündigt, also Stadtmitarbeiter, die auf die Einhaltung der Regeln am Uferbereich achten sollen. Die ÖVP will nun sogar noch weiter gehen: So hat VP-Stadtrat Michael Rauth laut über den Verbot von Musikboxen, zeitlichen Zugangsbeschränkungen, das Einführen von
Strafen und sogar über den Einsatz von Zivilpoliszisten nachgedacht. Fotos: Sams, handout/Stadt Bregenz/M. Kuzmanovic

Wann & Wo | template