WANN & WO auf Club Tour


              „Leute treffen“
            „Freude haben und Leute zu treffen – das hat mir am meisten gefehlt. Jetzt wird gefeiert. Erst in Dornbirn – unter anderem in der Vakanz – dann in Wien. Angst vor einer Ansteckung habe ich nicht, denn ich bin getestet und geimpft.“ Nina Moranduzzo, 22 Jahre, Möggers

„Leute treffen“


„Freude haben und Leute zu treffen – das hat mir am meisten gefehlt. Jetzt wird gefeiert. Erst in Dornbirn – unter anderem in der Vakanz – dann in Wien. Angst vor einer Ansteckung habe ich nicht, denn ich bin getestet und geimpft.“ Nina Moranduzzo,
22 Jahre, Möggers

Nach einer gefühlten Ewigkeit konnten die Clubs im Ländle nun endlich wieder ­öffnen. W&W ­mischte sich in ­Dornbirn und Lustenau unter das Partyvolk.

Seit vergangenem Donnerstag darf wieder gefeiert werden, was das Zeug hält – und das ließ sich das Partyvolk im Ländle nicht zweimal sagen. Unter Einhaltung der 3G-Regel zog es die Menschen in Scharen in die Clubs und Bars, um Freunde zu treffen, leckere Drinks zu guter Musik zu schlürfen und die Nacht durchzutanzen.

W&W unterwegs

WANN & WO ließ es sich nicht nehmen, sich am Freitagabend unter die Feierwütigen zu mischen und die ausgelassene Stimmung in den Clubs hautnah mitzuerleben. Unterwegs in Dornbirn und Lustenau sprachen wir mit den Gästen und Barbetreibern – und es waren sich alle einig: Es wurde allerhöchste Zeit, dass Party und Ausgehen endlich wieder möglich sind. Was in den Clubs los war und was die Feiernden zu sagen hatten, erfährt man auf dieser Doppelseite.  SAMS/HK/AF

<p class="title">
              „Ordentlich feiern“
            </p><p>„Ich habe mich wieder auf den Grünen Pavillon gefreut. Endlich wieder Kollegen treffen und ordentlich feiern. Ich bin geimpft, habe ich mich aber auch testen lassen. Angst vor einer Ansteckung habe ich nicht. Ich denke, jeder ist mittlerweile verantwortungsbewusst.“ Andreas Palfi, 24 Jahre, Bregenz</p>

„Ordentlich feiern“


„Ich habe mich wieder auf den Grünen Pavillon gefreut. Endlich wieder Kollegen treffen und ordentlich feiern. Ich bin geimpft, habe ich mich aber auch testen lassen. Angst vor einer Ansteckung habe ich nicht. Ich denke, jeder ist mittlerweile verantwortungsbewusst.“ Andreas Palfi,
24 Jahre, Bregenz

<p class="title">
              „Laute Musik, tanzen“
            </p><p>„Endlich wieder fortgehen, das hatte jeder bitter nötig. Vermisst habe ich das Tanzen im Sender, die laute Musik und das man wieder richtig Spaß haben kann. Ich bin zweimal geimpft und getestet und fühle mich sicher.“ Athena, 33 Jahre, aus Augsburg mit Mark, ebenfalls 33 Jahre</p>

„Laute Musik, tanzen“


„Endlich wieder fortgehen, das hatte jeder bitter nötig. Vermisst habe ich das Tanzen im Sender, die laute Musik und das man wieder richtig Spaß haben kann. Ich bin zweimal geimpft und getestet und fühle mich sicher.“ Athena, 33 Jahre, aus Augsburg mit Mark, ebenfalls 33 Jahre

<p class="caption">Endlich wieder feiern: Auch im Sender in Lustenau (Bild links) herrschte eine ausgelassene Stimmung unter dem Partyvolk.</p><p class="caption">
              Fotos: Sams, Meusburger (1), Innauer
            </p>

Endlich wieder
feiern: Auch im Sender in Lustenau (Bild links) herrschte eine ausgelassene Stimmung unter dem Partyvolk.

Fotos: Sams, Meusburger (1), Innauer

<p class="caption">Links: Die DJs sind wieder im Einsatz.</p>

Links: Die DJs sind wieder im Einsatz.

<p class="caption">Rechts: Im Grünen Pavillon wurde die Öffnung ordentlich gefeiert.</p>

Rechts: Im Grünen Pavillon wurde die Öffnung ordentlich gefeiert.

<p class="caption">Normalität in den Clubs. Seit vergangenem Donnerstag hat auch die Nachtgastronomie wieder geöffnet.</p>

Normalität in den Clubs. Seit vergangenem Donnerstag
hat auch die Nachtgastronomie wieder geöffnet.

<p class="caption">Wartenschlange vor dem Club Vakanz und große ­Vorfreude bei den Gästen, dass wieder gefeiert werden darf.</p>

Wartenschlange vor dem Club Vakanz und große ­Vorfreude bei den Gästen, dass wieder gefeiert werden darf.

<p>
              „Ein voller Erfolg“
            </p><p>„Wir sind unglaublich froh, endlich wieder auch den Club öffnen zu dürfen – und der erste Abend war auch schon ein voller Erfolg! Wir waren ja nicht untätig, unser Restaurant ist schon länger offen und gut besucht. Aber der Clubbetrieb ist einfach nochmal etwas ganz anderes und sowohl wir selbst, als auch unsere Gäste freuen sich, das endlich wiederzuhaben.“ Sigi Innauer, Vakanz Dornbirn</p>

„Ein voller Erfolg“


„Wir sind unglaublich froh, endlich wieder auch den Club öffnen zu dürfen – und der erste Abend war auch schon ein voller Erfolg! Wir waren ja nicht untätig, unser Restaurant ist schon länger offen und gut besucht. Aber der Clubbetrieb ist einfach nochmal etwas ganz anderes und sowohl wir selbst, als auch unsere Gäste freuen sich, das endlich wiederzuhaben.“ Sigi Innauer, Vakanz Dornbirn

<p class="title">„Wie ein Neuanfang“„Nach dieser langen Pause und dem Umbau war es für uns quasi wie ein Neuanfang. Die Freude war riesig wiedermal mit all unseren Freunden und Gästen ausgelassen feiern zu können. Auch die Einhaltung der 3G-Regel hat super geklappt.“ Nik Konstatzky, Sender Lustenau</p>

„Wie ein Neuanfang“

„Nach dieser langen Pause und dem Umbau war es für uns quasi wie ein Neuanfang. Die Freude war riesig wiedermal mit all unseren Freunden und Gästen ausgelassen feiern zu können. Auch die Einhaltung der 3G-Regel hat super geklappt.“
Nik Konstatzky, Sender Lustenau

<p>
              „Leute freuen sich“
            </p><p>„Die Leute freuen sich, dass sie wieder ausgehen können. Auch ich selbst freue mich sehr, dass es endlich wieder losgeht. Die Gäste halten sich artig an die 3G-Regeln, ich hätte ehrlich gesagt nicht erwartet, dass es so gut läuft. Bei uns sind auch alle Schichten und Altersgruppen ­vertreten.“ Felix Hammermann, Grüner Pavillon Dornbirn</p>

„Leute freuen sich“


„Die Leute freuen sich, dass sie wieder ausgehen können. Auch ich selbst freue mich sehr, dass es endlich wieder losgeht. Die Gäste halten sich artig an die 3G-Regeln, ich hätte ehrlich gesagt nicht erwartet, dass es so gut läuft. Bei uns sind auch alle Schichten und Altersgruppen ­vertreten.“ Felix Hammermann,
Grüner Pavillon Dornbirn

Wann & Wo | template