„Habe hohe Ansprüche an mich“

Der 25-jährige ­Bludenzer Manuel Meyer zählt mit seinen 15.000 ­Followern zwar zu den ­Vorarlberger Influencern, jedoch bezeichnet sich der Mental-Coach lieber als „Mindfluencer“.

„Ich bin nur ein durchschnittlicher Typ mit überdurchschnittlichen ­Zielen in meinem Leben“, erklärt der 25-Jährige. Durch Network-­Marketing hat Manuel Interesse daran gefunden, ein passives Einkommen aufzubauen und selbst zu entscheiden, wie, wann, wo und mit wem er zusammenarbeitet. Das zieht sich bis heute, mit knapp 350 Partnern in seiner „Downline“, ­erfolgreich durch. „Vor zwei Jahren hatte ich dann eine Panikattacke. Ich war am Rande der Verzweiflung und daraufhin habe ich ein ­Studium als Mental-Coach begonnen“, denn Manuel wollte genau wissen, was mit seiner Psyche passiert ist, wie er es kontrollieren und anderen ­Menschen helfen kann, ähnliche Erfahrungen zu verhindern. „Heute bin ich dankbar, denn es hat mich von meiner ­narzisstischen Persönlichkeit weit weggeholt. Wir dürfen uns selbst nicht zu wichtig nehmen.“

„Jage meine Träume“

Manuel hat Angst davor, zu ­bereuen, nie die Dinge getan zu haben, die er wirklich wollte, nur weil es nicht in die Norm passt. Genau hier möchte er als Mental-Coach ansetzen und Menschen dabei begleiten, ihre Träume zu verwirklichen: „Ich jage meine ­Träume so lange, bis man mich träumen lässt und habe hohe Ansprüche an mich und mein Leben.“

„In einer Welt, in der sich jeder nur um sich selbst und seinen eigenen Profit kümmert, ­werden wir nicht weit kommen.“ Manuel Meyer, 25 Jahre, aus Rungelin in Bludenz

zur person – Influencer Manuel Meyer


Manuel Meyer

aus Rungelin in Bludenz, 25 Jahre alt
Studium als Mental-Coach an der Paris Lodron University
Follower auf Instagram: 15,1 Tsd.
@_manuelmeyer_

Vorteile des „Instagram-Lebens“

Es ist sehr viel Arbeit und bedeutet nicht, einfach nur schnell mal irgend­etwas zu posten. Es geht auch hier darum, sich immer weiterzuentwickeln, zu lernen, was gut ankommt und was nicht, immer neuen Content zu ent­wickeln, den du selbst im Alltag erlebst und der trotzdem für deine Werte steht und eine Message mit Mehrwert darstellt.


Zu mir als Influencer

Es ist ein 24/7-Job, aber ich liebe, was ich tue. Es ist meine Leidenschaft mit Menschen über ihre Träume, ­Fähigkeiten oder auch Hürden im Leben zu reden und ihnen eine neue ­

Perspektive zu geben, um diese zu überwinden. Mit rund 15.000 ­Followern, auch wenn es durchschnittlich „wenig“ ist, sehe ich es als meine Pflicht, ­Aufklärung zu betreiben und der „­einfachste“ Weg ist es, ­Instagram und YouTube dafür zu nutzen. Ich hoffe, dazu beizutragen, den Menschen das Leben zu ermöglichen, das sie führen möchten und wie beim Butterfly-Effekt so große Wellen zu schlagen, dass auch sie einen Teil dazu beitragen, anderen ein besseres Leben zu ermöglichen.

Wann & Wo | template