Rock zwischen Stall und Weide weckt Assoziationen an Wacken Open Air

Bands und Party, wo sonst Kühe und Stall stehen: Wenn man vom „Rock am Bauernhof“ hört, denkt man schnell an das legendäre Wacken Open Air in Norddeutschland. Das findet seit 1990 jährlich statt, gilt mittlerweile als größtes Heavy-Metal-Festival der Welt und hat dem kleinen Dörfchen Wacken und seinen knapp 2000 Einwohnern einige Berühmtheit beschert. So weit ist es beim „Rock am Bauernhof“ in Nenzing-Beschling noch nicht. „Aber dass die Raiffeisen uns unterstützt und ich beim Geldholen am Automat Werbung für unser Festival auf dem Bildschirm sehe, das ist schon toll“, freut sich Mutter Sonja. Symbolfoto: dpa

Wann & Wo | template