drei Stars, die sich aktiv für Tier- und Umweltschutz engagieren

Ian SomerhalderDer Star aus den „Vampire Diaries“ leitet die gemeinnützige Stiftung „ISF Animal Sanctuary“, mit der er sich für Tierrechte stark macht und Geld sammelt, das in Naturschutz-Projekte und Tierschutz-Einrichtungen investiert wird.

Ian Somerhalder

Der Star aus den „Vampire Diaries“ leitet die gemeinnützige Stiftung „ISF Animal Sanctuary“, mit der er sich für Tierrechte stark macht und Geld sammelt, das in Naturschutz-Projekte und Tierschutz-Einrichtungen investiert wird.

<p class="title">Orlando Bloom</p><p>Der britische Filmstar ist Mitglied der Meeresschutzorganisation „Sea Shepherd“ und Co-Autor der Bücher „Antarctica – The Global Warning“ und „Antarctica – A Call to Action“. Sein Haus hat der Vegetarier energieeffizient eingerichtet, seine Autos sind Hybriden.</p>

Orlando Bloom

Der britische Filmstar ist Mitglied der Meeresschutzorganisation „Sea Shepherd“ und Co-Autor der Bücher „Antarctica – The Global Warning“ und „Antarctica – A Call to Action“. Sein Haus hat der Vegetarier energieeffizient eingerichtet, seine Autos sind Hybriden.

<p class="title">
              Kristen Bell
            </p><p>Die US-Darstellerin ist seit ihrem elften Lebensjahr Vegetarierin und lebt seit 2012 vegan. 2006 wurde sie von PETA zur „World’s Sexiest Vegetarian“ gewählt. Die 41-Jährige unterstützt weltweit Trinkwasser-Projekte.</p>

Kristen Bell

Die US-Darstellerin ist seit ihrem elften Lebensjahr Vegetarierin und lebt seit 2012 vegan. 2006 wurde sie von PETA zur „World’s Sexiest Vegetarian“ gewählt. Die 41-Jährige unterstützt weltweit Trinkwasser-Projekte.

Wann & Wo | template