Ferialjob mit Mehrwert

Beim Dialogfrühstück geben die Unternehmen speziellen Einblick in ihre Arbeitsweise – Humor kommt dabei zu kurz.  Foto: Caritas

Beim Dialogfrühstück geben die Unternehmen speziellen Einblick in ihre Arbeitsweise – Humor kommt dabei zu kurz.  Foto: Caritas

Wenn aus Zielen Aktionen werden: ­Vorarlberger Ferial-­Praktikanten bringen durch ihren Einsatz die globalen Nachhaltigkeitsziele (SDG) voran.

Während vier Wochen erarbeiten derzeit sieben Ferialpraktikanten im WirkRaum Dornbirn für verschiedene Unternehmen konkrete Möglichkeiten, wie sie die SDG in ihrem Unternehmen implementieren und nach Innen und Außen weitertragen können. Mit dabei sind neben der Caritas auch die inatura, die Firmen Dorfelektriker Götzis und pratopac, das Energieinstitut, die Junge Wirtschaft sowie die Wirtschaftsstandort Vorarlberg GmbH (WISTO). Caritas-Jugendbotschafterin Clarina Kaufmann gibt Einblick: „Auch die faulste Socke ist Teil der Lösung. Deshalb ist es von großer Bedeutung, dass alle von den SDGs erfahren und ihren Teil zur Erreichung beitragen. In Kooperation mit der Inatura habe ich ein Konzept zur Integration der SDG in die Dauerausstellung entwickelt und versuche die Verknüpfung der einzelnen SDG anhand eines Beispiels zu visualisieren.“

Wann & Wo | template