„Junge Partygäste sind hier noch geduldet!“

Kathrin Wurschter (r.,) 18, und Selina Baisch, 19, beide aus Baden-Württemberg, haben für ihre Abireise Bregenz gewählt. Beide waren schon öfters hier und genießen ihre Zeit mit Freunden. „Wir haben uns für Camping Weiss entschieden, weil jugendliche Partygäste hier geduldet werden, die Atmosphäre cool und die Nähe zum See für uns einzigartig ist.“

Kathrin Wurschter (r.,) 18, und Selina Baisch, 19, beide aus Baden-Württemberg, haben für ihre Abireise Bregenz gewählt. Beide waren schon öfters hier und genießen ihre Zeit mit Freunden. „Wir haben uns für Camping Weiss entschieden, weil jugendliche Partygäste hier geduldet werden, die Atmosphäre cool und die Nähe zum See für uns einzigartig ist.“

Es ist ein lauer Sommerabend. Die Sonne steht schon etwas tiefer am Himmel. Aus Richtung des Gaststübles hört man Volksmusik. Im dahinterliegenden Bereich für die Dauercamper sitzt ein älterer Herr mit einem Buch vor seinem Wohnwagen und genießt Ruhe und Lektüre gleichermaßen. Doch nur einige Meter weiter – räumlich geschickt von den Dauergästen getrennt – ist es vorbei mit besagter Ruhe. Denn hier beginnt die Partyzone bei Camping Weiss. Vans parken in der Wiese, mit Bechern voller Bier und Wodka-Almdudler bewaffnete Jugendliche springen zwischen Zelten herum. Musik schallt aus einem Pavillon, es wird gelacht und getrunken – und der Sommer in vollen Zügen genossen. Hier herrscht echte Festival-Stimmung. Ohne Anrainer und Politiker, die gleich die Polizei losschicken, nur weil irgendwo eine Musikbox läuft.

„Hier wird immer
viel gefeiert“

Den Jungen taugt’s. Josef Weiss, dem Camping-Chef, ebenso. „Ich stehe Jugendlichen ganz offen gegenüber“, sagte er im Gespräch mit WANN & WO und fügt hinzu: „Rund um den Bodensee sind wir die Einzigen, die das in diesem Ausmaß betreiben. Man muss auch immer bedenken: Junge Gäste sind die Gäste von morgen.“ Und so koexistieren hier Festspielbesucher und jugendliche Partygäste quasi direkt nebeneinander. Ganz friedlich und unaufgeregt. Kommen die jungen Besucher hierher, werden sie über das Verhalten am Platz belehrt, zudem sind bis Saisonende Securitys im Einsatz. „Das funktioniert so eigentlich ganz gut. Gröbere Vorfälle sind wirklich sehr selten. Kommt es doch einmal dazu, werden sie ermahnt und dann ist auch alles wieder in Ordnung.“ Dass die Jungen jetzt im Sommer Lust darauf haben, die Sau raus zu lassen, ist für Weiss absolut verständlich: „Ich kann mich gut in die jungen Menschen hinein versetzen. Gerade nach dem vergangenen Coronajahr. Sie mussten auf vieles verzichten und jetzt müssen sie einfach vieles wieder aufholen.“ Bei Camping Weiss haben sie die Möglichkeit dazu: „Hier am See wird im Sommer immer viel gefeiert. Gerade im vergangenen Jahr ging es hier zu, wie am Ballermann. Dieser Teil des Bregenzer Ufers rund um Neu-Amerika ist eben prädestiniert für Partys, ohne dass Anrainer gestört werden.“ In diesem Sinne: Party on! 

<p class="title">
              „Feiern Party am Camping und am See“
            </p><p>„Ich war schon einmal am Bodensee und mache gerne hier Urlaub. Camping Weiss ist in der Gegend der einzige Campingplatz für Jugendliche. Wir machen hier Party, sind aber auch am See, wenn es hier ruhig sein muss – die Dauercamper sollen ihre Ruhe ja auch genießen können. Wir haben traumhaftes Wetter erwischt. Bei Regen hätten wir die Party aber einfach ins Zelt verlegt.“ Colin Rausch, 18 Jahre, Hessen</p>

„Feiern Party am Camping und am See“


„Ich war schon einmal am Bodensee und mache gerne hier Urlaub. Camping Weiss ist in der Gegend der einzige Campingplatz für Jugendliche. Wir machen hier Party, sind aber auch am See, wenn es hier ruhig sein muss – die Dauercamper sollen ihre Ruhe ja auch genießen können. Wir haben traumhaftes Wetter erwischt. Bei Regen hätten wir die Party aber einfach ins Zelt verlegt.“ Colin Rausch, 18 Jahre, Hessen

<p class="title">
              „Haben viel Spaß hier“
            </p><p>„Ich bin hier auf Abireise. Aufgrund der Coronasituation wollten wir nicht so weit weg. Ich war davor noch nie da, meine Freundin hat Bregenz vorgeschlagen. Es war aber definitiv eine gute Idee, hierher zu kommen. Wir sind insgesamt zu sechst und haben hier viel Spaß. Wir feiern auch ausschließlich hier und gehen nicht in Bars oder Lokale.“ Natalie Münch, 20 Jahre, Baden-Württemberg</p>

„Haben viel Spaß hier“


„Ich bin hier auf Abireise. Aufgrund der Coronasituation wollten wir nicht so weit weg. Ich war davor noch nie da, meine Freundin hat Bregenz vorgeschlagen. Es war aber definitiv eine gute Idee, hierher zu kommen. Wir sind insgesamt zu sechst und haben hier viel Spaß. Wir feiern auch ausschließlich hier und gehen nicht in Bars oder Lokale.“ Natalie Münch, 20 Jahre, Baden-Württemberg

<p class="title">
              „Gute Drinks und schwimmen”
            </p><p>„Der Bodensee ist sehr schön, das Umfeld hier toll. Man kann viel machen und einfach Spaß haben. Ich war als Kind schon einmal hier, nun aber erstmals zum Partymachen. Durch die Größe des Sees kommt hier echtes Beach-Feeling auf. Es ist definitiv ein sehr schönes Urlaubsziel. Die Zeit vertreibe ich mir am liebsten mit guten Drinks und schwimmen.“ Max Lindemann, 18 Jahre, Hessen</p>

„Gute Drinks und schwimmen”


„Der Bodensee ist sehr schön, das Umfeld hier toll. Man kann viel machen und einfach Spaß haben. Ich war als Kind schon einmal hier, nun aber erstmals zum Partymachen. Durch die Größe des Sees kommt hier echtes Beach-Feeling auf. Es ist definitiv ein sehr schönes Urlaubsziel. Die Zeit vertreibe ich mir am liebsten mit guten Drinks und schwimmen.“
Max Lindemann, 18 Jahre, Hessen

<p class="caption">Josef Weiss</p>

Josef Weiss

Wann & Wo | template