Fünfte „Frauen Berg Gaudi“ in Gargellen

Unter www.frauenberggaudi.com kann man sich für 2022 anmelden.  Foto: W3 Marketing

Unter www.frauenberggaudi.com kann man sich für 2022 anmelden.  Foto: W3 Marketing

7,9 Kilometer Strecke und knapp 1000 Höhenmeter warteten erstmalig auf über 300 Aufsteigerinnen.

Aufgrund der Wetterlage wurde eine Alternativstrecke bestiegen, die von der Talstation der Bergbahnen Gargellen bis zur Bergstation ­verlief. Ob Genuss- und Wander-Ladies oder Trailrunning-Queens: Die fünfte „Frauen Berg Gaudi“ war für alle Teilnehmerinnen wieder ein absolutes Highlight und die schnellste Dame war in diesem Jahr die ­Bludenzerin Siri Fleisch (01:07:05,15). Die „Frauen Berg Gaudi“ startete bereites am Freitag, 27. August mit dem „Servus bis Grüezi“-Hock im PME Shop. Mit musikalischer Begleitung wurde die neuste Mode vom „Muntafuner Trachtaställi“ präsentiert und auch das Streckenbriefing fand statt. Am Sonntag nach der Frauen Berg Gaudi konnten sich alle Teilnehmerinnen nach Wunsch beim Bergfrühstück, beim ­Mountaincart oder bei einer gemütlichen Wanderung entspannen.

Wann & Wo | template