Lernspaß im Sommer

141 SchülerInnen ­besuchen aktuell an zehn Standorten im Land die Summerschool der Caritas Lerncafés, um sich optimal auf den Schulstart vorzubereiten.

„Am meisten Spaß hier in der Sommerschule machen mir die Mathe-Blätter“, verblüfft die elfjährige Lorena doch etwas mit ihrer Antwort auf die Frage, was ihr denn so gut im Lerncafé Wolfurt gefällt. Denn es gibt auch jede Menge andere coole Dinge, die in den drei letzten Ferienwochen in der Summerschool der Caritas gemacht werden können. „Die 141 Kinder und Jugendliche, die wir derzeit in der Summerschool an zehn Standorten im Land begleiten, werden hier spielerisch und ganz ohne Druck auf das kommende Schuljahr vorbereitet“, erklärt Lerncafé-Koordinatorin Nicole Nachbaur das erfolgreiche Konzept der Caritas Summerschool. Dabei wird insbesondere auf die Wiederholung und Festigung des bereits Gelernten Wert gelegt. „Auch kreative Aktivitäten, unterschiedlichste Spiele und Bewegung im Freien haben in der Summerschool ihren fixen Platz. So zum Beispiel starten wir in der letzten Ferienwoche in Zusammenarbeit mit der youngCaritas und ,Welt der Kinder‘ mit einer gemeinsamen Veranstaltung für das Kindermagazin ,Kinderstimme‘, deren weitere Bearbeitung dann in den folgenden Wochen in den Lerncafés stattfinden wird“, so die erfahrene Pädagogin weiter. Nicht zu vergessen ist natürlich auch die gesunde Jause, die ebenfalls einen fixen Platz in der Summerschool hat. Denn ein leerer Magen studiert bekanntlich nicht gerne!

Freiwillige Helfer

Die 141 Kinder und Jugendlichen im Alter von acht bis 14 Jahren werden an den zehn Standorten von insgesamt 52 freiwilligen Helfern und 13 Ferialpraktikanten unterstützt. Dabei stehen die Hauptfächer Mathe, Deutsch und Englisch im Vordergrund, aber auch für Experimente und fächerübergreifende Themen findet sich immer etwas Zeit.

<p class="caption">Gute Laune verbreiten die Kids im Lerncafé Wolfurt. Schule im Sommer macht eben Spaß!</p>

Gute Laune verbreiten die Kids im Lerncafé Wolfurt. Schule im Sommer macht eben Spaß!

Wann & Wo | template