Pflaumen-Mandel-Galette mit Marzipan

Mehl, Mandeln und Gewürze in einer Schüssel mischen. Butter in kleinen Flocken zu­geben und abbröseln. Wasser untermengen und alles rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten, eventuell etwas mehr Mehl zugeben. Teig in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten im ­Kühlschrank rasten lassen.

Backrohr auf 210 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. In der Zwischenzeit die Pflaumen waschen, entkernen und in dünne ­Spalten schneiden. Marzipan etwas kneten und auf Backpapier kreisrund ausrollen – Durchmesser zirka 20 ­Zentimeter. Teig kurz durchkneten, dann auf etwas Mehl ausrollen – ­Durchmesser zirka 25 Zentimeter.

Den Marzipan mittig darauf platzieren. Mit Pflaumen­spalten belegen und den ­Teigrand einklappen – rustikal ist schön. Den Rand der Galette mit Wasser ­bepinseln und mit Mandelblättchen und braunem Zucker bestreuen. Im Backrohr auf der zweituntersten Schiene 20 bis 25 Minuten backen.

Die Zutaten:


 150 g SPAR Mehl

 50 g SPAR geriebene Mandeln

 1 Prise Nelkenpulver

 1 TL SPAR Zimt Ceylon gemahlen

 50 g Zucker

 1 Prise Salz
 100 g kalte S-BUDGET Butter
 5 bis 7 SPAR Pflaumen, je nach Größe

 100 g SPAR Natur*pur feine ­   Bio-Marzipan-Rohmasse

 2 EL SPAR Mandeln gehobelt und
 blanchiert
 1 EL SPAR Demerara Rohrzucker

Wann & Wo | template